in Kooperation mit

Russisch-chinesischer Airliner

Konzeptdefinitionsphase für CR929 gestartet

CRAIC, das Joint Venture der Vereinigten Flugzeugwerke (OAC) und der Commercial Aircraft Corporation of China (COMAC), hat offiziell die Joint Concept Definition Phase des Wideboy-Verkehrsjets CR929 begonnen.

Die Konzeptdefinitionsphase soll bis Ende 2019 dauern. Sie zielt darauf ab, eine gründlichere Überprüfung der Anforderungen an die wichtigsten Systeme wie Fahrwerk, Klimaanlage, Avionik und andere durchzuführen. Dabei sind auch potenzielle Zulieferer eingebunden. Der russische CR929-Chefkonstruktuer Maxim Litwinow erklärte, dass Angebotsaufforderungen für Arbeitspakete bis Ende 2018 herausgegeben werden sollen.

Die derzeitige Konzeptdefinitionsphase im CR929-Programm beinhaltet keine Arbeiten hinsichtlich der Triebwerke. Dafür wurden bereits im Dezember 2017 die Angebotsaufforderungen verschickt. Antworten werden bis Ende Mai erwartet.

Neues Heft
Top Aktuell Spezialversion für Ultralangstrecke Airbus will Qantas die A350-1000 anbieten
Beliebte Artikel Airbus-Demonstrator erhält einen Elektromotor Avro RJ100 trifft zum Umbau in Toulouse ein Zweite Karriere als fliegender Prüfstand Qantas-Jumbo fliegt bald für Rolls-Royce
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.