in Kooperation mit

Schrick im Ruhestand

Volker Thum wird neuer Hauptgeschäftsführer des BDLI

Airbus-Manager Volker Thum wird zum 1. April neuer Hauptgeschäftsführer des BDLI. Er folgt Dietmar Schrick, der in den Ruhestand tritt.

Thum (57) ist derzeit Leiter des Airbus-Werkes in Bremen. Bremen ist der zweitgrößte Airbus-Standort in Deutschland. Mehr als 2500 Mitarbeiter sind hier im Zivilflugzeugbereich tätig. Zuvor war er in leitenden Funktionen in Toulouse, Stade und in Hamburg für den europäischen Flugzeughersteller tätig. Thum absolvierte an der TU Karlsruhe ein Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur.

BDLI-Präsident Bernhard Gerwert sagte: „Wir haben mit Volker Thum einen erfahrenen und durchsetzungsstarken Hauptgeschäftsführer gefunden. Er ist seit 24 Jahren in der Luft- und Raumfahrtindustrie tätig und ein exzellenter Kenner unserer Branche. Volker Thum wird an die hervorragende Arbeit von Dietmar Schrick anknüpfen, dem wir für seine großen Erfolge in den acht Jahren seiner Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer des BDLI zu besonderem Dank verpflichtet sind."

Zur Startseite
Zivil Zivil Der Volocopter flog am 14. September über Stuttgart-Untertürkheim. Lufttaxi hebt autonom ab Volocopter fliegt über Stuttgart

Überraschend leise taucht der Volocopter 2X über den Baumkronen am...