in Kooperation mit

Schwaben verliert US-Verbindung

United stellt Flug nach Stuttgart ein

4 Bilder

United Airlines stellt ab dem 20. September ihren Flug von Stuttgart nach Newark ein. Dagegen besteht der Delta-Flug nach Atlanta fort.

Der Flughafen Stuttgart bestätigte auf Anfrage der FLUG REVUE am Donnerstag die Einstellung der seit Juni 2011 bestehenden United-Verbindung nach Newark ab Ende September. Gründe seien der unternehmerische Reformkurs von United, das auf der Route eingesetzte Fluggerät (Boeing 757) und dessen zu uneinheitliche Auslastung. Delta erziele dagegen mit größerem Fluggerät (Boeing 767) sehr gute Auslastungen nach Stuttgart und werde ihren seit 30 Jahren bestehenden Flug fortsetzen.

Ein Teil des Passagieraufkommens der Amerikaner hat sich durch den Umzug des militärischen Hauptquartiers aus Stuttgart nach Wiesbaden verlagert. Nach wie vor dürfte aber die Automobilindustrie ein erhebliches Flugaufkommen ab Stuttgart in die USA erzeugen.

Als neue Verbindung gewinnt Stuttgart ab Dezember einen Flug von airberlin nach Abu Dhabi. Die Airline setzt dazu einen von zwei eigens mit vollwertiger Business Class umgebauten Airbus A320 aus ihrem Bestand ein.

Top Aktuell Drehkreuze des Luftverkehrs Top 10: Die größten Airports der Welt
Beliebte Artikel Alle Fakten United Airlines FLUG REVUE erklärt Wie die Flughafenbefeuerung Piloten den Weg weist
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.