in Kooperation mit

Sektionsmontage in Everett

Erste Boeing 777-9 für Lufthansa

Foto: Lufthansa

Bei Boeing hat die Endmontage der ersten für die Lufthansa bestimmten 777-9 begonnen. Die Maschine soll planmäßig im Sommer 2020 an die Kranich-Airline ausgeliefert werden.

Lufthansa veröffentlichte ein Foto vom Baufortschritt ihres ersten Flugzeugs aus der Endmontagehalle in Everett. Es zeigt die erste Kunden-777X der Airline, eine Boeing 777-9, beim Zusammenfügen der Rumpfsektionen. Bei Boeing wird zunächst die mittlere Rumpfsektion mit den Flügeln verbunden. Erst danach folgen Bug- und Hecksektion.

Laut Lufthansa wird dieses Flugzeug im Sommer 2020 ausgeliefert. Der Rumpf des Flugzeugs ist bisher nur in grünem Schutzlack lackiert. Dafür ist auf der Innenseite der hochklappbaren Flügelspitzen bereits der silbergraue Schriftzug „777X“ zu erkennen. Lufthansa hat 20 Boeing 777-9 fest bestellt. Die deutsche Airline war als einer der Erstkunden auch intensiv an der Auslegung des größten Zweistrahlers der Welt im Dialog mit Boeing beteiligt.

Bildergalerie: Boeing 777X

Neues Heft
Top Aktuell Mega-Airport voll im Zeitplan Peking-Daxing öffnet Ende September
Beliebte Artikel Größter Fandurchmesser der Welt Erste 777-9 erhält ihre Triebwerke Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9
Stellenangebote Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d) Air Alliance stellt ein Sachbearbeiter im Einkauf (m/w/d) in Vollzeit
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.