in Kooperation mit

Sommerflugplan 2015 vorgestellt

Condor wächst auf Nordamerikastrecken

4 Bilder

Die deutsche Thomas-Cook-Tochter Condor wird im Sommerflugplan 2015 zwei neue Langstreckenziele in den USA anbieten: Während nahe der Pazifikküste künftig auch der Zielort Portland/Oregon ins Programm kommt, bedienen die Frankfurter an der US-Ostküste künftig auch den exotischen Rhode Island Airport in Providence, nahe der vornehmen Ferienorte zwischen New York und Boston.

Im Sommerflugplan 2015 starte Condor Flüge an die US-Ostküste nach Rhode Island (PVD), USA, teilte Condor mit. Der kleinste Bundesstaat der USA werde ab dem 18. Juni 2015 immer montags und donnerstags ab Frankfurt angesteuert, die Flüge seien ab sofort buchbar.

„Die USA haben so viel mehr zu bieten als Kalifornien, New York und Florida. Rhode Island ist ein besonderes Ziel für unsere Kunden: Die neuen Condor Flüge bieten den besten Zugang zu den touristischen Highlights in Neuengland wie den Stränden Cape Cods, Martha‘s Vineyard und Nantucket. Die Metropole Boston liegt mit weniger als 60 Minuten Fahrzeit in bequemer Reichweite“, sagte Jens Boyd, Langstreckenchef bei den Airlines der Thomas Cook Group. „Rhode Island reiht sich damit neben bestehenden Condor Zielen Minneapolis (MSP), Baltimore/Washington (BWI), Fort Lauderdale (FLL), Las Vegas (LAS), Seattle (SEA), Anchorage (ANC) und Fairbanks (FAI) in die Liste der außergewöhnlichen, vielfältigen Ferienorte ein, von denen aus sich die schönsten Regionen der USA entdecken lassen.“

Kelly Fredericks, Präsident und CEO der Rhode Island Airport Corporation, Betreiber des Flughafens T.F. Green Airport, sagt: „Wir heißen Condor herzlich willkommen am T.F. Green Airport und im Bundesstaat Rhode Island. Der Nonstop-Service nach Europa und von Frankfurt aus zu vielen weiteren Destinationen ist ein Meilenstein für den Flughafen von Providence. Die Verbindung bereichert dabei nicht nur den Airport, sondern aus touristischer und wirtschaftlicher Sicht auch die gesamte Region. Wir freuen uns, wenn wir im Juni 2015 unseren neuen Partner Condor und unsere deutschen Kunden in Rhode Island begrüßen dürfen.“

Die Thomas Cook Group und Brand USA, die Marketing-Organisation für Destinationen in den Vereinigten Staaten, bauen seit kurzem ihr zentrales Marketing-Abkommen aus, das die USA als weltweit führendes Reiseziel für europäische Gäste bewerben soll. Die Kampagne wird neben Deutschland, Großbritannien, Belgien und den Niederlanden auch auf Frankreich, Schweden, Österreich und die Schweiz ausgeweitet. Im Rahmen der Partnerschaft sollen neben einer multi-medialen Werbekampagne zu Amerikas ‚Great Outdoors’ die neuen US-Routen der Thomas Cook Group Airlines aus Deutschland und Großbritannien bekannt gemacht werden.

Condor Flüge von Frankfurt nach Providence, Rhode Island, im Sommer 2015 auf einen Blick:

Verkehrstage: Montag und Donnerstag

Fluggerät: Boeing 767-300 mit 259 Sitzplätzen, davon 18 in der Business Class und 35 in der Premium Economy Class

Flugzeiten Hinflug (Ortszeit): DE1014 montags 11:40 - 14:05 Uhr; DE4014 donnerstags 15:35 - 18:00 Uhr

Flugzeiten Rückflug (Ortszeit):DE1015 montags 16:20 - 05:40 Uhr am Folgetag; DE4015 donnerstags 20:05 – 09:25 Uhr am Folgetag

Flugdauer (durchschnittlich): Hinflug: 8 Stunden 25 Minuten; Rückflug: 7 Stunden 20 Minuten

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Neue dänische Fluglinie Great Dane Airlines zeigt erstes Flugzeug Neues United-Bordvideo Spider-Man sorgt für Sicherheit im Flugzeug
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.