in Kooperation mit

Streckennetz ab Riga wird erweitert

Air Baltic fliegt nach Bukarest

29 Bilder

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic nimmt am 3. Juni 2014 die neue Route zwischen Riga und der rumänischen Hauptstadt Bukarest in Betrieb. Die neuen Flüge schaffen Anbindungen zwischen den beiden Hauptstädten und zu weiteren Zielen in der Ostseeregion, Skandinavien und Russland.

Die Flüge werden viermal die Woche angeboten – jeweils dienstags, mittwochs, freitags und samstags. Eine Bombardier Q400Next Gen aus der Air Baltic Flotte befliegt die Strecke mit einer Flugzeit von zwei Stunden und 55 Minuten. Tickets sind ab 179 Euro erhältlich, einschließlich Flughafengebühr und Transaktionskosten.

Christophe Viatte, Chief Commercial Officer von Air Baltic, sagt: "Die neue Route bietet Touristen und Geschäftsreisenden, die Riga oder Bukarest besuchen, viele Vorteile. Zudem schafft sie über unser Drehkreuz vor allem auch innerhalb Nordeuropas nahtlose Anbindungen. Für die kommende Sommersaison werden wir einige Strecken aufgrund der etwas geringeren Nachfrage einstellen, wodurch sich Kapazitäten für die neue Route ergeben."

Von ihrem Heimatflughafen Riga bedient Air Baltic 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Anschluss zum Streckennetz von Air Baltic in Europa, der GUS und dem Nahen Osten.

Top Aktuell Neue dänische Fluglinie Great Dane Airlines zeigt erstes Flugzeug
Beliebte Artikel Alle Fakten airBaltic Alle Fakten Bombardier Q400
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.