in Kooperation mit

Übergabe an SkyWest

Embraer liefert erste E175 des neuen Standards aus

9 Bilder

SkyWest hat in Sao José dos Campos ihre erste Embraer E175 übernommen. Das Flugzeug ist gleichzeitig der erste Vertreter des neuen Standards, der dank einiger Modifikationen einen um bis zu 6,4 Prozent niedrigeren Treibstoffverbrauch haben soll als die ursprüngliche Version.

Die neue Embraer E175 verfügt über modifizierte Winglets, aerodynamisch optimierte Oberflächen und weitere verbesserte Systeme. Laut Embraer soll der neue Standard des Regionaljets bei einem typischen Einsatz um 6,4 Prozent niedriger sein als bei der Originalversion. Diesen Wert hätten die Flugversuche ergeben. Ursprünglich hatten die Ingenieure eine Verbesserung um fünf Prozent errechnet. SkyWest ist in Utah beheimatet und fliegt für United Express. Das Unternehmen hat 40 E175 bestellt, die Platz für 76 Passagiere in einer Zwei-Klassen-Ausführung bieten. Eine Bestellung für 60 weitere Exemplare liegt vor, hängt aber von entsprechenden Liniendienstaufträgen anderer US-Fluggesellschaften für SkyWest ab. Die Firma besitzt zudem Optionen für 100 weitere E175 und ist gleichzeitig Erstkunde für die E175-E2 mit einer Bestellung über 100 Flugzeuge, die ab 2020 geliefert werden sollen.

Top Aktuell 414 Passagiere in 79-Meter-Rumpf Baut Airbus eine A350-2000?
Beliebte Artikel Alle Fakten United Airlines A220 für Delta Air Lines Airbus liefert 12000. Flugzeug aus
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.