in Kooperation mit

Übergabe an United

8000. Boeing 737 gebaut

15 Bilder

US-Branchenriese United übernimmt in dieser Woche die 8000. Boeing 737. Der jüngste Produktionsmeilenstein wurde mit einer großen Feier für die Boeing-Mitarbeiter im 737-Werk Renton begangen.

Die 8000. Boeing 737 ist ein Flugzeug der Version 737-900. Die mit Blended Winglets ausgestattete 737-924ER trägt die Seriennummer 43535, die Werknummer 4868 und die US-Registrierung N68821. Ein kleiner Aufkleber über der vorderen rechten Tür weist auf die Produktionsnummer als 8000. Boeing 737 hin.

"Das letzte Jahr war sehr ereignisreich", sagte Boeings 737-Programmchefin Beverly Wyse bei der Übergabefeier. "Wir haben schon zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren die Produktionsrate erhöht, gleichzeitig die Qualität verbessert und die Zahl der Arbeitsunfälle gesenkt."

Boeing erhöht die monatliche 737-Produktionsrate derzeit auf 42 Flugzeuge im Monat. Anders als bei Airbus, wo Flugzeuge der A320-Familie parallel an den Standorten Hamburg, Toulouse, Tianjin und künftig Mobile endmontiert werden, baut Boeing sämtliche Boeing 737 auf zwei hochmodernen, rollenden Taktstraßen im Werk Renton bei Seattle. Auch die künftige Boeing 737 MAX wird hier entstehen.

Top Aktuell Boeing 737 MAX8 Einwände gegen schnelle Wiederzulassung Europäischer Pilotenverband stellt 737 MAX-Fragen
Beliebte Artikel Alle Fakten United Airlines Alle Fakten Boeing 737-900
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.