in Kooperation mit

Virtuelle Kabinentour

Austrian bietet jetzt 360° Rundgang an

Passagiere und Interessierte der österreichischen Airline können ab sofort online schon vor dem Flug die Kabinen der Flotte besichtigen.

Die virtuellen Rundgänge der größten österreichischen Fluggesellschaft sind sowohl für Langstreckenflieger á la Boeing 777-200 als auch für Flugzeuge auf Kurz- und Mittelstrecke verfügbar. Außer den Fokker-Modellen sind von Boeing und Airbus bis hin zu Bombardier und Embraer alle Flugzeuge der Austrian-Flotte abrufbar.

„MyPanorama“ kann von Desktopcomputern, Tablets und Smartphones genutzt werden und informiert auch über Zusatzservices, die für den Austrian-Flug dazu gebucht werden können. So können sich Kunden während des Rundgangs unter anderem auch über à la carte Menüs, eJournals, Bordshopping, Sitzplatzreservierungen informieren.

Der Online-Rundgang liefert auch Informationen zu zubuchbaren Services. Foto und Copyright: Austrian Airlines

„Derzeit ist der 360° Rundgang über die Austrian Airlines Homepage im Flotten- und Produktbereich möglich. Ab Juli können Passagiere dann direkt beim online Buchungsprozess den jeweiligen Flugzeugtyp mit dem sie später abheben virtuell begehen und auf Wunsch Zusatzservices buchen. Austrian Airlines ist der erste Carrier weltweit, der dieses innovative Service anbietet“, so Julian Fischer, Innovationsmanager bei Austrian Airlines.

Mehr Infos zur Austrian Airlines Flotte finden Sie hier.

Zur Startseite
Zivil Airlines Vermeintliche Flugzeugentführung Air Europa-Pilot löst aus Versehen Großeinsatz aus

Weil er einem Kollegen die Funktion der Transpondercodes erklären wollte,...