in Kooperation mit

Weniger Flüge mit größeren Flugzeugen

Medien: Turkish Airlines erwägt 747-8-Beschaffung

7 Bilder

Laut Medienberichten der türkischen Zeitungen "Hürryet" und "Daily Sabah" aus Istanbul verhandelt Turkish Airlines derzeit mit Boeing über die mögliche Beschaffung von bis zu acht Boeing 747-8 Intercontinental.

Laut der Medienberichte verhandele Turkish Airlines (THY) bereits mit Boeing über die Beschaffung von bis zu acht Boeing 747-8 der Passagierversion. Die Flugzeuge sollen geleast werden und im Langstreckennetz der Airline fliegen.

Falls der Vertrag im Listenwert von bis zu drei Milliarden Dollar abgeschlossen werde, wolle THY mit Hilfe der "Süper Jumbo Jets" mehrfach täglich bediente Langstrecken auf weniger tägliche Flüge mit Jumbo-Bedienung umstellen. Bisher dreimal täglich bediente Ziele würden auf je einen 747-8-Flug und einen 777-300ER-Flug umgestellt. Als Kabinenkonfiguration sehe THY 410 Sitze in einer neu entwickelten Dreiklassenbestuhlung vor. 

Boeing gewähre für den schwach nachgefragten Jumbo derzeit hohe Rabatte. Der Listenpreis liegt bei 386,8 Mio. Dollar. Boeing hofft auf eine deutliche Belebung der Frachternachfrage, für die der Jumbo Jet mit seinem hohen Rumpfinnenraum, steilen Seitenwänden und dem Bugtor über Alleinstellungsmerkmale verfügt. Tatsächlich erholt sich der Luftfrachtmarkt deutlich.

Neues Heft
Top Aktuell Erster Qantas-Testflug absolviert New York - Sydney in 19 Stunden und 16 Minuten
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 747-8 „Heidelberg“ gut in Schuß Lufthansa A320 begeht 30. Dienstjubiläum
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.