in Kooperation mit

Westeuropa im Blick

Wizz Air eröffnet Basis in Wien

14 Bilder

Die ungarische Niedrigpreisgesellschaft stationiert von Juni an einen Airbus A320 am Flughafen Wien-Schwechat, im November sollen zwei weitere Zweistrahler dazukommen.

Wizz Air will von der österreichischen Hauptstadt aus 17 neue Strecken anbieten. Ziele sind unter anderem Danzig, Bari, Malta, Rom, Bergen und Dortmund. Tickets für diese Flüge können bereits online gebucht werden.

Bis Ende des Jahres will Wizz Air 69 Flüge wöchentlich ab Wien durchführen und 450.000 Passagiere befördern. Dafür schafft die Fluggesellschaft nach eigenen Angaben 120 neue Jobs, auch für Piloten.

Wien ist das 44. Land im Netzwerk der Niedrigpreisairline und nach London-Luton erst die zweite Basis in Westeuropa.

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A320 Neue dänische Fluglinie Great Dane Airlines zeigt erstes Flugzeug
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.