in Kooperation mit

Zusätzliches Angebot auf Langstrecken

Lufthansa fliegt ab November mit Premium Economy Class

13 Bilder

Ab November führt Lufthansa, beginnend mit der Boeing 747-8-Flotte, eine neue Serviceklasse ein. Die "Premium Economy Class" soll mit erhöhtem Komfort und besseren Sitzen Passagiere der regulären Economy Class zum "Upgrade" gegen Aufpreis bewegen.

Mit der Premium Economy Class führe Lufthansa erstmalig seit 35 Jahren wieder eine völlig neue Reiseklasse ein, teilte Lufthansa mit. Die auf der Internationalen Tourismusbörse im Frühjahr angekündigte neue Klasse ist schon seit Mai buchbar und wird ab November 2014 zunächst in den Kabinen der Boeing 747-8 verfügbar sein. „Mit einem Sitz, der im Vergleich zur Economy Class bis zu 50 Prozent mehr Raum bietet, werden wir uns im internationalen Umfeld im Spitzensegment positionieren“, sagte Jens Bischof, Mitglied des Passagevorstandes – Vertrieb, Produkt und Marketing", bei der Vorstellung der neuen Klasse.

Der eigens für Lufthansa angefertigte Premium-Economy-Sitz ist, je nach Flugzeugtyp, um bis zu drei Zentimeter breiter als ein Sitz der regulären Economy Class. Außerdem soll eine Mittelkonsole zwischen den Sitzen mit einer breiteren Doppel-Armlehne für deutlich mehr Privatsphäre und damit für insgesamt etwa 10 Zentimeter mehr Platz zur Seite sorgen. Die Rückenlehne lässt sich weiter nach hinten neigen und der Sitzabstand ist mit 38 Zoll oder 97 Zentimetern deutlich großzügiger bemessen, als die 78,7 Zentimeter Sitzabstand der normalen Economy Class. Die stufenlos einstellbare Kopfstütze ist auch an den Seiten herausklappbar. Fußstützen bieten zusätzlichen Komfort.

Die Premium Economy Class befindet sich in der Kabine als optisch abgesetztes Abteil zwischen der Business Class und der Economy Class. Sie verfügt je nach Flugzeugtyp über 21 bis 52 Sitze. Die Umrüstung, die sukzessive nach Teilflotten durchgeführt wird, startet im Herbst und soll im Sommer 2015 abgeschlossen sein. Die neue Reiseklasse liegt preislich im Durchschnitt näher an der Economy als an der Business Class: bei einem Hin- und Rückflug über den Nordatlantik oder nach Asien beträgt der Aufschlag im Schnitt circa 600 Euro.

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 747-8 Alle Fakten Lufthansa / Lufthansa Cargo
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.