25.07.2017
FLUG REVUE

Boeing Global Services Prognose1,2 Millionen neue Piloten und Techniker bis 2036

Der US-amerikanische Flugzeugbauer veröffentlichte gestern auf der EAA AirVenture in Oshkosh seine diesjährige Bedarfsprognose für die nächsten 20 Jahre.

Boeing Symboldbild Cockpit Serviceprognose

Der Bedarf an Airline-Piloten nimmt in den kommenden 20 Jahren deutlich zu. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing führte zum achten Mal die Industriestudie durch, die vorhersagt, wie sich der Personalbedarf für die wachsende Zahl an weltweiten Verkehrsflugzeugen langfristig entwickelt. Zwischen 2017 und 2036 prognostiziert der Hersteller einen Neubedarf von 637.000 Airline-Piloten und 648.000 Technikern zur Instandhaltung der Flugzeuge. Auch Kabinenpersonal ist mit 839.000 Neuzugängen stark gefragt. Im Vergleich zur Vorjahresstudie ist die Zahl an Piloten um 3,2 Prozent gestiegen. Techniker sind aufgrund des geringeren Instandhaltungsbedarfs neu entwickelter Muster 4,6 Prozent weniger gefragt, als 2016.

Für einzelne Regionen prognostiziert Boeing den Bedarf folgendermaßen:

Asien/ Pazifik: 253.000 Piloten, 256.000 Techniker, 308.000 Cabin Crew

Europa: 106.000 Piloten, 111.000 Techniker, 173.000 Cabin Crew

Nordamerika:  117.000 Piloten, 118.000 Techniker, 154.000 Cabin Crew

Lateinamerika: 52.000 Piloten, 49.000 Techniker, 52.000 Cabin Crew

Naher Osten: 63.000 Piloten, 66.000 Techniker, 96.000 Cabin Crew

Afrika: 24.000 Piloten, 23.000 Techniker, 28.000 Cabin Crew

Russland/ CIS: 22.000 Piloten, 23.000 Techniker, 28.000 Cabin Crew



Weitere interessante Inhalte
Endmontagelinie in Tianjin 400. Airbus aus chinesischem Werk geliefert

19.12.2018 - Airbus hat das 400. Flugzeug der A320-Familie von seiner Endmontagelinie Asia (FALA) in Tianjin, China, geliefert. Der A320neo ging an die nationale Fluggesellschaft Air China. … weiter

Von A330 bis Vahana Die Erstflüge des Jahres 2018

19.12.2018 - Unbemannte Fluggeräte, Flugzeuge mit Elektroantrieb und neue Verkehrsjets – das Jahr 2018 hatte wieder interessante Debütanten zu bieten. … weiter

Meilenstein für brasilianischen Flugzeugbauer Embraer liefert 1500. E-Jet aus

19.12.2018 - Embraer hat am 18. Dezember seinen 1500. E-Jet an einen Kunden übergeben. Die Embraer 175 ging an die Alaska Airlines-Tochter Horizon Air. … weiter

Schneller Scannen ohne erhobene Hände Neuer Passagierscanner am Flughafen Denver

19.12.2018 - Pünktlich zum weihnachtlichen Spitzenandrang hat Colorados Mega-Drehkreuz, der Flughafen Denver, die ersten Durchleuchtungsgeräte in Betrieb genommen, bei denen die Passagiere nicht mehr ihre Hände … weiter

Erfolgreichstes Modell der Familie Rolls-Royce liefert 2000. Trent 700 aus

19.12.2018 - Rolls-Royce feiert mit der Auslieferung des 2.000. Trent 700 einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Trent Familie. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner