25.07.2017
FLUG REVUE

Boeing Global Services Prognose1,2 Millionen neue Piloten und Techniker bis 2036

Der US-amerikanische Flugzeugbauer veröffentlichte gestern auf der EAA AirVenture in Oshkosh seine diesjährige Bedarfsprognose für die nächsten 20 Jahre.

Boeing Symboldbild Cockpit Serviceprognose

Der Bedarf an Airline-Piloten nimmt in den kommenden 20 Jahren deutlich zu. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing führte zum achten Mal die Industriestudie durch, die vorhersagt, wie sich der Personalbedarf für die wachsende Zahl an weltweiten Verkehrsflugzeugen langfristig entwickelt. Zwischen 2017 und 2036 prognostiziert der Hersteller einen Neubedarf von 637.000 Airline-Piloten und 648.000 Technikern zur Instandhaltung der Flugzeuge. Auch Kabinenpersonal ist mit 839.000 Neuzugängen stark gefragt. Im Vergleich zur Vorjahresstudie ist die Zahl an Piloten um 3,2 Prozent gestiegen. Techniker sind aufgrund des geringeren Instandhaltungsbedarfs neu entwickelter Muster 4,6 Prozent weniger gefragt, als 2016.

Für einzelne Regionen prognostiziert Boeing den Bedarf folgendermaßen:

Asien/ Pazifik: 253.000 Piloten, 256.000 Techniker, 308.000 Cabin Crew

Europa: 106.000 Piloten, 111.000 Techniker, 173.000 Cabin Crew

Nordamerika:  117.000 Piloten, 118.000 Techniker, 154.000 Cabin Crew

Lateinamerika: 52.000 Piloten, 49.000 Techniker, 52.000 Cabin Crew

Naher Osten: 63.000 Piloten, 66.000 Techniker, 96.000 Cabin Crew

Afrika: 24.000 Piloten, 23.000 Techniker, 28.000 Cabin Crew

Russland/ CIS: 22.000 Piloten, 23.000 Techniker, 28.000 Cabin Crew



Weitere interessante Inhalte
Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

Nach Konkurs von SkyWork Flughafen Bern sucht neue Airlines für Liniendienste

21.09.2018 - Nach dem Konkurs der SkyWork Airlines muss der Flughafen Bern seinen Personalbestand reduzieren und Investitionsprojekte einfrieren. … weiter

Lufthansa Technik Flugbereitschaft erhält Airbus A321

21.09.2018 - Lufthansa Technik hat am Freitag einen umgebauten Airbus A321 an die Bundeswehr übergeben. Außer für militärische Missionen wird die Maschine auch für Reisen des politisch/ parlamentarischen Bereiches … weiter

Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Firmenkontaktmesse der Uni Stuttgart StepIN bringt Unternehmen und Studenten zusammen

19.09.2018 - Von Airbus bis Safran: Auf der Firmenkontaktmesse StepIN der Fachschaft Luft- und Raumfahrttechnik der Uni Stuttgart präsentieren sich Ende November namhafte Arbeitgeber. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N