09.08.2016
FLUG REVUE

60 Jahre FLUG REVUERückblick 1986 – 1995

Mit der September-Ausgabe, die seit dem 8. August am Kiosk erhältlich ist, feiert die FLUG REVUE ihren 60. Geburtstag. Hier blicken wir auf die Jahre 1986 bis 1995 zurück. Den nächsten Teil lesen Sie am Donnerstag.

60 Jahre FLUG REVUE_rueckblick_1986-1995 (1) (jpg)

Northrop B-2 Spirit. Foto und Copyright: FR-Dokumentation  

 

Die USA enthüllten ihre Stealth-Muster F-117 und B-2, während viele russische Flugzeuge erst­mals im Westen zu sehen waren.

Wer heute auf das vierte Jahrzehnt der FLUG REVUE zurückblickt, wird auf viele Programme und Probleme treffen, die auch heute noch aktuell sind. So starteten zum Beispiel in der Zeit von 1986 bis 1995 sämtliche neuen High-Tech-Kampfjets wie Eurofighter, Gripen und Rafale, aber auch Lockheeds YF-22 zu ihrem Jungfernflug. Der Stealth-Bomber B-2, das teuerste Flugzeug der Welt, hob 1989 ab – kurz bevor die Mauer fiel und der Kalte Krieg zu Ende ging. Ein „heißer“ Krieg folgte allerdings schon kurz darauf mit dem irakischen Einmarsch in Kuwait. Die Airlines bekamen die weltweite Krisenstimmung umgehend zu spüren und schrieben dramatische rote Zahlen. Airbus und Boeing setzten aber dennoch auf die langfristigen Wachstumsprognosen und brachten mit A340 und dem riesigen Zweistrahler 777 neue Langstreckenjets auf den Markt. München eröffnete im Frühjahr 1992 endlich seinen neuen Flughafen, und auch in Japan schaffte man mit dem auf einer künstlichen Insel errichteten Kansai Airport neue Kapazität. 

Und was blieb sonst in der Erinnerung haften? Sicher die Nonstop-Weltumrundung von Dick Rutan und Jeana Yeager, die Landung von Matthias Rust mit einer Cessna auf dem Roten Platz in Moskau und der Pan-Am-Jumbo-Absturz in Lockerbie.

Den dritten Teil des Rückblicks (1976 - 1985) finden Sie hier...
Den zweiten Teil des Rückblicks (1966 - 1975) finden Sie hier...
Den ersten Teil des Rückblicks (1956 - 1965) finden Sie hier...


WEITER ZU SEITE 2: Die Shuttle-Katastrophe

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     
Mehr zum Thema:
Redaktion FLUG REVUE


Weitere interessante Inhalte
Geschäftsreisejet Airbus stellt erste ACJ320neo fertig

17.08.2018 - Der erste ACJ320neo ist mit CFM International LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet und soll in den kommenden Wochen zum Erstflug starten. … weiter

Erster Ausländer ernannt Smith wird neuer Chef von Air France-KLM

17.08.2018 - Der Verwaltungsrat von Air France-KLM hat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, Benjamin Smith zum Chief Executive Officer zu ernennen. Der 46jährige war bisher COO von Air Canada. … weiter

Flughafen Frankfurt Flugsteig G soll 2021 fertig sein

17.08.2018 - Fraport hat die Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt von Terminal 3 erhalten. Flugsteig G soll vor allem auf Niedrigpreis-Airlines ausgerichtet sein. … weiter

Nach Absturz einer Ju 52 Ju-Air nimmt Betrieb unter Auflagen wieder auf

17.08.2018 - Knapp zwei Wochen nach dem Absturz einer Ju 52 mit 20 Toten will die Schweizer Ju-Air am Freitag wieder fliegen - und muss dafür drei Bedingungen erfüllen. … weiter

Jubiläum bei Lufthansa Seit 30 Jahren fliegen Frauen für die größte deutsche Airline

16.08.2018 - Im August 1988 hoben die ersten beiden Co-Pilotinnen für Lufthansa ab. Der Frauenanteil unter den Piloten der Lufthansa-Group-Airlines liegt heute bei sechs Prozent. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf