09.08.2016
FLUG REVUE

60 Jahre FLUG REVUERückblick 1986 – 1995

Mit der September-Ausgabe, die seit dem 8. August am Kiosk erhältlich ist, feiert die FLUG REVUE ihren 60. Geburtstag. Hier blicken wir auf die Jahre 1986 bis 1995 zurück. Den nächsten Teil lesen Sie am Donnerstag.

60 Jahre FLUG REVUE_rueckblick_1986-1995 (1) (jpg)

Northrop B-2 Spirit. Foto und Copyright: FR-Dokumentation  

 

Die USA enthüllten ihre Stealth-Muster F-117 und B-2, während viele russische Flugzeuge erst­mals im Westen zu sehen waren.

Wer heute auf das vierte Jahrzehnt der FLUG REVUE zurückblickt, wird auf viele Programme und Probleme treffen, die auch heute noch aktuell sind. So starteten zum Beispiel in der Zeit von 1986 bis 1995 sämtliche neuen High-Tech-Kampfjets wie Eurofighter, Gripen und Rafale, aber auch Lockheeds YF-22 zu ihrem Jungfernflug. Der Stealth-Bomber B-2, das teuerste Flugzeug der Welt, hob 1989 ab – kurz bevor die Mauer fiel und der Kalte Krieg zu Ende ging. Ein „heißer“ Krieg folgte allerdings schon kurz darauf mit dem irakischen Einmarsch in Kuwait. Die Airlines bekamen die weltweite Krisenstimmung umgehend zu spüren und schrieben dramatische rote Zahlen. Airbus und Boeing setzten aber dennoch auf die langfristigen Wachstumsprognosen und brachten mit A340 und dem riesigen Zweistrahler 777 neue Langstreckenjets auf den Markt. München eröffnete im Frühjahr 1992 endlich seinen neuen Flughafen, und auch in Japan schaffte man mit dem auf einer künstlichen Insel errichteten Kansai Airport neue Kapazität. 

Und was blieb sonst in der Erinnerung haften? Sicher die Nonstop-Weltumrundung von Dick Rutan und Jeana Yeager, die Landung von Matthias Rust mit einer Cessna auf dem Roten Platz in Moskau und der Pan-Am-Jumbo-Absturz in Lockerbie.

Den dritten Teil des Rückblicks (1976 - 1985) finden Sie hier...
Den zweiten Teil des Rückblicks (1966 - 1975) finden Sie hier...
Den ersten Teil des Rückblicks (1956 - 1965) finden Sie hier...


WEITER ZU SEITE 2: Die Shuttle-Katastrophe

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     
Mehr zum Thema:
Redaktion FLUG REVUE


Weitere interessante Inhalte
AEW und Gefechtsfeldüberwachung Saab enthüllt GlobalEye

23.02.2018 - In Linköping wurde am Freitag die erste GlobalEye vorgestellt. Der umgebaute Business Jet Global 6000 trägt Radare für Luftraum- und See-/Bodenüberwachung. … weiter

Irische Niedrigpreis-Airline Ryanair verkleinert Basis in Frankfurt-Hahn

23.02.2018 - Ryanair reduziert die Zahl der in Frankfurt-Hahn stationierten Flugzeuge, der Flughafen Frankfurt am Main profitiert davon. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Infotag für Nachwuchspiloten Be a pilot Screening Day in München

23.02.2018 - Welche Wege führen ins Cockpit, und wie finanziert man die Ausbildung? Alle wichtigen Infos rund um den Beruf des Verkehrspiloten gibt es am 24. Februar am Flughafen München. … weiter

Neues Angebot von FTI Nonstop ab Nürnberg nach Dubai

22.02.2018 - Ab 25. März bietet FTI eine wöchentliche Verbindungen durch Condor von Nürnberg nach Dubai. Somit wird das Angebot von Emirates ab München oder Frankfurt ergänzt. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert