27.09.2008
FLUG REVUE

26.9.2008 - Rossy ÄrmelkanalflugÄrmelkanalüberquerung mit Jetpack gelungen

Der Schweizer Pilot Yves Rossy hat heute erstmals eine Ärmelkanalüberquerung mit einem angeschnallten Jetpack geschafft.

Rossy-Kanalflug2008 Bild (Standa

Yves Rossy hat am 26. September 2008 den Ärmelkanal mit seinem Jetpack-Flügel überquert (Foto: National Geographic).  

 

Nach wetterbedingten Verzögerungen flog der "Fusion Man" die symbolträchtige Strecke Dover - Calais in nur 13 Minuten, bevor er mit dem Fallschirm landete. Rossy setzte um 14.19 Uhr (MEZ) auf demselben Feld auf wie Louis Blériot 1909. Seinen Flug startete Rossy wie üblich in der Höhe von 2500 Meter mit einem Sprung aus einer Pilatus Porter. Nach einer Phase des freien Falls klappte er die Flügel auf seinem Rücken auf und überquerte den Kanal in einem leichten Sinkflug mit rund 200 km/h.




FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen