14.02.2018
FLUG REVUE

Innovation Awardaerokurier-Leserwahl 2018

Welche Neuheiten haben in jüngster Zeit die GA vorangebracht? Welche neuen Typen haben in Zukunft das Zeug zu echten Überfliegern? Beim aerokurier Innovation Award zählt Ihre Meinung!

ae-Leserwahl-2018-titelbild

aerokurier-Leserwahl 2018.  

 

Neuheiten gibt es in der Allgemeinen Luftfahrt jedes Jahr. Oft sind es allerdings kaum mehr als dezente Upgrades, mit denen Hersteller ihre Klassiker aufhübschen. Echte Innovationen sind selten, auch weil die Entwicklungszyklen und Zulassungsverfahren in der Luftfahrt vergleichsweise lang sind. Dennoch gibt es gerade bei den ULs, bei den Business Jets und im Avioniksektor immer wieder etwas Neues.

Die aerokurier-Redaktion hat in den 2017er-Ausgaben geblättert, hat sich Messeberichte und Presseinformationen der Hersteller noch einmal genau angeschaut. In den Kategorien Motorflugzeug, Jet/Turboprop, UL/LSA, Tragschrauber/UL-Hubschrauber, Antrieb, Segelflugzeug/Motorsegler/UL-Segler und Avionik haben wir jene Neuheiten ausgewählt, die aus unserer Sicht das Potenzial haben, in Zukunft die Allgemeine Luftfahrt mitzubestimmen. In der Kategorie „Innovation des Jahres“ finden jenen Ideen Platz, die nicht in die klassische  Aufteilung fallen.

Jetzt sind Sie, liebe Leser, dran! Wählen Sie Ihre Favoriten und gewinnen Sie tolle Preise. Den aerokurier Innovation Award verleihen wir wie jedes Jahr am ersten Messetag auf der AERO in Friedrichshafen.

Teilnahme aerokurier-Leserwahl 2018




FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen