01.12.2011
FLUG REVUE

Airbus: Europa hat WTO-Forderungen voll umgesetzt

Europa hat nach Angaben von Airbus die WTO-Auflagen vom Mai zur Subventionierung von Flugzeugprogrammen nun voll umgesetzt.

„Wir mussten nur geringfügige Änderungen an den europäischen Verfahrensweisen vornehmen, um die Auflagen des WTO-Berufungsgremiums zu erfüllen, und wir haben dies fristgerecht getan“, beteuerte Rainer Ohler, Leiter Public Affairs und Communications von Airbus. „Wir rufen heute die USA und Boeing dazu auf, im kommenden Jahr diesem Beispiel zu folgen.“

Der Bericht der Welthandelsorganisation WTO vom Mai dieses Jahres bestätigte aus Sicht von Airbus, dass die europäische Partnerschaft mit Airbus rechtmäßig ist und dass die staatliche Unterstützung für Airbus keinen materiellen Schaden für Boeing verursacht hat.

Nach einer Prüfung unabhängiger Experten der aus der WTO-Entscheidung erwachsenden Verpflichtungen wählte Europa eine Vorgehensweise, die sämtliche Formen nachteiliger Auswirkungen, jegliche Kategorie von Subventionen und ebenso alle Airbus-Flugzeuge umfasst. Die WTO wird Informationen zu den ergriffenen Maßnahmen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.



Weitere interessante Inhalte
Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF