13.07.2018
FLUG REVUE

Farnborough International Airshow 2018Airbus präsentiert das Konzernprogramm

Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in seinem Pavillion.

Airbus A380 HiFly Grafik

Auf der Farnborough International Airshow wird Airbus einen A380 der portugisischen Leasingfirma HiFly zeigen. Foto und Copyright: HiFly  

 

Zu sehen sein wird die Airbus A220-Familie, gezeigt werden zwei Airbus A220-300, ehemals Bombardier CSeries CS300 und eine A220-100, ehemals Bombardier CS100. Im Bereich der Zivilflugzeuge zeigt Airbus weiterhin die A321neo und die A380. Der Hubschrauben H125 und die Hubschrauberdrohne VSR700 werden ebenso zu sehen sein wie der Transporter A400M und die Airbus C295. Dem Publikum präsentiert wird außerdem Zephyr, ein unbemanntes solar-elektrisch betriebenes Fluggerät. 

Aus dem Bereich der Raumfahrt wird Airbus mit dem europäischen Erdbeobachtungsprogramm Copernicus und den Sentinel-Satelliten vertreten sein, sowie mit einem Prototypen des Rovers ExoMars, welcher über eine simulierte Marsoberfläche fahren wird. Das luftgestütze Kommunikationssystem Network for the Sky wird zum ersten Mal präsentiet werden. 

Im Airbus-Pavillion werden vier Schlüsselthemen des Herstellers und seine Programme gezeigt: Die Zukunft des Fliegens, Sicherheit, Daten und Partnerschaften.



Weitere interessante Inhalte
Erster Stopp: Messebesuch in China Airbus schickt A220 auf Weltreise

05.11.2018 - Ein Airbus A220 von Air Baltic reist ab Montag um die Welt. Der kanadische CFK-Zweistrahler mit Getriebefans soll seine geräumige Kabine und die sparsamen Verbrauchswerte zeigen. … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.10.2018 - Die erste A380 für ANA ist nach Hamburg gereist, um dort Innenausstattung und Lackierung zu erhalten. … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen