21.11.2008
FLUG REVUE

21.11.2008 - Airbus steigert A320-RangeAirbus steigert Reichweite der A320

21. November 2008 - Airbus bietet nach eigenen Angaben die A320 ab sofort auch in einer Version mit 78 Tonnen maximaler Startmasse (MTOM) an, deren Reichweite um 150 NM (278 km) steigt.

Die eine Tonne schwerere Ausführung wird optional angeboten und soll vor allem Kunden der A320-200 zugute kommen, die lange Transkontinentalflüge in den USA oder lange europäische Ferienflugrouten bedienen. Am Flugzeug findet lediglich eine Softwaremodifikation statt. Dabei wird eine modifizierte elektronische Böenlastkontrolle genutzt, die seit Anfang des Jahres erprobt wurde.

"Dadurch  werden die Biegemomente reduziert und wir können höhere Lasten bewältigen", erläuterte Stuart Mann, Marketingchef der Airbus-Standardrumpfprogramme.

Die neue Option wird zunächst für die A320-200 und die A319 ACJ mit IAE-Triebwerken angeboten. Die maximale Startmasse der A319 ACJ steigt optional ebenfalls um eine Tonne auf 76,5 Tonnen.Bis März 2009 sollen die Modifikationen auch mit CFM-Triebwerken zugelassen sein.

Parallel dazu hat Airbus eine Studie abgeschlossen, um auch die Reichweite und Startmasse der größeren A330-200 zu erhöhen. Hierbei stiege die Reichweite von heute 6750 NM (12500km) bei 233 Tonnen MTOM auf über 7000 NM (13100km) bei optionalen 238 Tonnen MTOM. Die Triebwerksratings blieben unverändert. Flugzeuge mit dieser Modifikation könnten im Falle einer offiziellen Angebotsfreigabe ab 2010 geliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF