12.05.2015
FLUG REVUE

Airbus als fliegendes LaborA330 von Lufthansa führt Klimaforschung durch

Neben einem Airbus A340 hat die Lufthansa nun einen zweiten Airbus als fliegendes Klimalabor modifiziert. Die Airline nimmt am Klimaforschungsprojekt IAGOS (In-service Aircraft for a Global Observing System) teil.

airbus-a330-iagos-lufthansa-messfühler

Messfühler am Airbus A330-300 der Lufthansa ermitteln Daten für das IAGOS-Programm. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Der Airbus A330-300 der Lufthansa mit der Kennung D-AIKO besitzt an der vorderen, linken Rumpfseite spezielle Messinstrumente. Sie sammen auf jedem Flug in Reiseflughöhe weltweit Daten von atmosphärischen Spurenstoffen und Wolkenteilchen. Der Einbau erfolgte bei Lufthansa Technik in Zusammenarbeit mit Sabena Technics, dem Forschungszentrum Jülich und dem französischen Forschungszentrum CNRS. Das Vorhaben erfolgt im Rahmen des Klimaforschungsprojekt IAGOS (In-service Aircraft for a Global Observing System), an dem die Lufthansa seit dem 7. Juli 2011 aktiv mit Messflügen teilnimmt. Das erste Flugzeug war der Airbus A340-300 mit dem Taufnamen „Viersen“. Nach jedem Flug werden die Daten in die CNRS-Datenbank nach Toulouse übertragen und anschließend zahlreichen Forschungseinrichtungen zur Verfügung gestellt.



Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Spezialtransporter bereitet Erstflug vor Beluga XL lässt die Triebwerke an

09.07.2018 - Als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum für den Sommer geplanten Erstflug hat die erste Airbus Beluga XL ihre Triebwerke angelassen. … weiter

Zwischen Tablett und Tablet-Computer Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

03.07.2018 - Lufthansa Aviation Training hat im Juni erstmals Flugbegleiter nach einem neuen Verfahren ausgebildet. Dabei spielen elektronische Hilfsmittel und die "Freiheit zum Fehler machen" in der Lernphase die … weiter

Lufthansa serviert Kostprobe aus dem All ISS-Astronautennahrung bei Lufthansa

29.06.2018 - Im Juli und August bietet die Deutsche Lufthansa ihren Passagieren die einmalige Gelegenheit zu einem besonders exotischen Testessen: Dann ist die Original-Astronautennahrung von Alexander Gerst im … weiter

Airbus-Spezialtransporter Rollout der Beluga XL

28.06.2018 - Am Donnerstag hat Airbus die erste Beluga XL in voller Lackierung gezeigt. Der neue Zweistrahler soll im Sommer zum Erstflug starten und künftig Flügel und Rumpfsektionen zwischen den Airbus-Werken … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg