25.09.2013
FLUG REVUE

British Airways startet Langstreckenflüge mit A380A380 der BA landet in Los Angeles

British Airways hat gestern die Langstreckenflüge mit dem Airbus A380 aufgenommen. Die erste Strecke verbindet London-Heathrow mit Los Angeles.

British Airways A380 Vorbeiflug Foto VKT 2013

Die A380 der British Airways sind nun auch auf Langstrecken unterwegs. Foto und Copyright: Volker K. Thomalla  

 

British Airways (BA) hat nun damit begonnen, ihre Airbus A380 auf Langstrecken einzusetzen. Gestern startete die erste A380 der BA vom Flughafen London-Heathrow zum Flug in die kalifornische Metropole Los Angeles. Um diesen Start gebührend zu feiern, hatte die Fluggesellschaft Doppelgänger von Schauspielern wie George Clooney, Angelina Jolie und Daniel Craig ins Terminal 5 geschickt und für den Flug nach Los Angeles medienwirksam einchecken lassen.

Vor dem Einsatz auf der Langstrecke hatte die britische Fluggesellschaft ihren ersten Airbus A380 (Kennzeichen G-XLEA) auf europäischen Routen fliegen lassen, damit die Kabinenbesatzungen die Arbeitsabläufe im Flug testen und verifizieren konnten. Außerdem dienten die Flüge dazu, den Cockpitcrews zusätzliche Landungen auf dem Muster zu ermöglichen. Im Rahmen der Erprobungsflüge war der Airbus-Riese 76 mal auf der Strecke London-Heathrow - Frankfurt unterwegs.

Der Erstflug auf der Langstrecke wurde von der G-XLEA als Flug BA269 durchgeführt. Das Flugzeug war um 16.15 Ortszeit London gestartet und um 4.40 Uhr Londoner Zeit in Los Angeles gelandet. Es wurde am neu eröffneten Tom Bradley International Terminal abgefertigt. British Airways ist die einzige Airline, die auf dieser Strecke die A380 einsetzt.

Der Rückflug startete ebenfalls pünktlich und flog als BA268 von LAX zurück nach London. Um 15.45 Uhr britischer Zeit landete der Vierstrahler am heutigen Tag nach einem Holding im Norden von Heathrow auf der Südbahn des Flughafens Heathrow.

British Airways hat momentan zwei A380 in ihrer Flotte. Als nächste Destination werden die A380 von British Airways die asiatische Metropole Hongkong ansteuern.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V.K.Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Neue Version mit bis zu drei Zusatztanks Arkia übernimmt ersten Airbus A321LR

14.11.2018 - Die israelische Fluggesellschaft Arkia hat am Dienstag in Hamburg den ersten Airbus A321LR übernommen. Diese neue Langstreckenversion der A321neo setzt, dank erhöhter Startmasse mit Zusatztanks und … weiter

Neuer Tanker für ROKAF Erster A330 MRTT trifft in Südkorea ein

13.11.2018 - Der erste von vier Airbus A330 Multi Role Tanker Transport (MRTT) für die Luftstreitkräfte der Republik Korea (ROKAF) ist auf der Gimhae Air Base in Busan eingetroffen. … weiter

Kürzere Schwester der A330-900 Airbus A330-800 startet zum Erstflug

06.11.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der erste Airbus A330neo der neuen Version A330-800 zum Erstflug gestartet. Wie die A330-900 nutzt der Zweistrahler nun die neuesten Trent 7000-Triebwerke von Rolls-Royce. … weiter

Erster Stopp: Messebesuch in China Airbus schickt A220 auf Weltreise

05.11.2018 - Ein Airbus A220 von Air Baltic reist ab Montag um die Welt. Der kanadische CFK-Zweistrahler mit Getriebefans soll seine geräumige Kabine und die sparsamen Verbrauchswerte zeigen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen