28.10.2017
FLUG REVUE

Flug AB 6210 von München nach BerlinAbschied von airberlin

Wie angekündigt hat airberlin am Freitagabend seinen Flugbetrieb eingestellt. Der letzte Linienflug landete kurz vor Mitternacht in Tegel.

airberlin letzte Landung Tegel Oktober 2017

Am 27. Oktober 2017 landete der letzte Linienflug von airberlin in Berlin-Tegel (Foto: Flughafen / Wicker).  

 

Seit dem ersten Flug mit einer Boeing 707-300 im April 1979 hat airberlin (zu Beginn Air Berlin USA) mehr als eine halbe Milliarde Passagiere befördert, so das Unternehmen, das nach vielen Krisenjahren Mitte August Insolvenz angemeldet hatte.

Der Abschiedsflug mit dem Airbus A320 (Kennung D-ABNW) war mit „normalen“ Passagieren und Fluggästen, die dabei sein wollten (darunter der langjährige Firmenchef Joachim Hunold) voll ausgebucht. Nach einem Wassersalut der Flughafenfeuerwehr starteten Flugkapitän David McCaleb (27 Jahre bei airberlin) und sein Kollege Roland Koch mit Verspätung Richtung Berlin, wo die Maschine nach einer Ehrenrunde über der Hauptstadt kurz vor Mitternacht ankam. Auch in Tegel gab es einen emotionalen Abschied.

Mit der Betriebseinstellung von airberlin fallen auch die lettzen 250 täglichen Flüge aus dem Angebot. Vor dem Insolvenzantrag waren es ncoh etwa 450 gewesen. Die Langstrecken hatte man bereits vor Wochen eingestellt.

Obwohl Lufthansa und nun auch easyJet Teile von airberlin übernehmen, stehen große Teile der Belegschaft vor einer ungewissen Zukunft.



Weitere interessante Inhalte
Amtsgericht Charlottenburg airberlin-Insolvenzverfahren eröffnet

02.11.2017 - Das Amtsgericht Charlottenburg hat am Mittwoch das Insolvenzverfahren über das Vermögen von airberlin eröffnet. Gläubiger können Forderungen bis zum 1. Februar 2008 anmelden - doch vermutlich gehen … weiter

Einigung nach langen Verhandlungen easyJet übernimmt Teil des airberlin-Betriebs in Tegel

28.10.2017 - easyJet hat am Freitag mit Airberlin einen Vertrag über den Erwerb eines Teils des Betriebs am Flughafens Berlin-Tegel geschlossen. Der liegt bei 40 Millionen Euro. … weiter

Zeitfracht und Nayak Bietergemeinschaft übernimmt airberlin technik

26.10.2017 - airberlin und die Bietergemeinschaft Nayak/Zeitfracht haben sich über den Verkauf der Techniksparte von airberlin geeinigt. … weiter

"Rheinische Post" airberlin fordert Schadensersatz von Etihad Airways

24.10.2017 - airberlin kann den Notkredit des Bunds wohl zurückzahlen. Bei ihrem Hauptaktionär Etihad Airways macht airberlin unterdessen Schadensersatz geltend. … weiter

Unbezahlte Flughafengebühren Island legt airberlin-Airbus an die Kette

23.10.2017 - Seit dem vergangenen Donnerstag verweigert die isländische Fluggesellschaft Isavia einem Airbus A320 der insolventen airberlin die Abfertigung. Die Isländer wollen damit ausstehende Flughafengebühren … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA