16.10.2017
aero.de

AirlinesAer Lingus erhält zusätzlichen Airbus A321LR

Aer Lingus zündet 2019 mit einer Airbus A321LR-Flotte die nächste Stufe ihrer Übersee-Strategie. Die Airline aus dem IAG-Verbund darf jetzt mit acht neuen Flugzeugen planen.

Airbus A320neo Aer Lingus

Airbus A320neo im Design von Aer Lingus. Foto und Copyright: Airbus  

 

Aer Lingus habe einen Leasingvertrag für eine achte A321LR abgeschlossen, teilte die Air Lease Corporation vergangene Woche mit. Das Flugzeug werde im Juni 2019 geliefert. Mit den kleinen Transatlantikern von Airbus ersetzt Air Lingus vier Boeing 757-200.

Vier weitere Flugzeuge geben Spielraum für Wachstum, das Aer Lingus auch mit Flügen von Kontinentaleuropa in die Vereinigten Staaten erzielen will. Entsprechende Pläne bestätigte Airlinechef Mike Rutter gegenüber dem "Irish Independent", ging aber nicht näher ins Detail.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter

Europaverkehr mit vier Airbus A321 IAG gründet neue Tochter in Österreich

28.06.2018 - Die International Airlines Group (IAG), Mutterholding von British Airways, Iberia und Vueling, gründet in Österreich eine neue Airline-Tochter: LEVEL. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

Fanhansa Mannschaftsflieger Lufthansa bringt DFB-Elf zur WM nach Russland

12.06.2018 - Der Sonderflug LH2018 startet am Dienstag um 13 Uhr von Frankfurt aus nach Moskau. … weiter

Airbus A321LR Leonardo fertigt erste Rumpfsektion

20.03.2018 - Leonardo hat im italienischen Nola seine erste geänderte Rumpfsektion für den Airbus A321 Long Range fertiggestellt. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg