17.06.2015
FLUG REVUE

Langstreckenanbindung nach ZentralasienAir Astana least erste A321neo LR

Air Astana mietet bei der amerikanischen Air Lease Corporation von Steven Udvar-Hazy sieben Flugzeuge der A320-Familie.

airbus-a321neo-air lease corporation-artist

Airbus A321neo LR der Air Lease Corporation. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Darunter sind zwei A320neo und fünf A321neo. Von letzteren Flugzeugen gehören vier A321neo zur neuen Version A321neo LR, die mit auf 97 Tonnen erhöhter Startmasse und Zusatztanks Langstrecken schafft.

Die A321neo LR werde ab April 2019 geliefert, sagte Air Astana-Chef Peter Foster in Paris. man werde das Flugzeug ab Kasachstan ostwärts bis Seoul und westwärts bis London einsetzen. Bis zu drei modulare Zusatztanks im Frachtraum könnten dazu installiert werden. Bei Bedarf könne jeder Tank aber auch binnen einer Nacht wieder ausgebaut werden. Die Besatzungen können alle Flugzeuge der A320-Familie dank einheitlicher Zulassung im Wechsel fliegen. Air Astana will mit den A321neo LR ihre Boeing 757 ablösen und das Flugzeug auch auf Inlandsstrecken einsetzen.

Auf Nachfrage der Flug Revue erläuterte Foster, dass man die neben den Zusatztanks verbleibende Gepäckkapazität im Unterdeck der A321neo LR sorgfältig geprüft habe. Man sei mit den Leistungen voll zufrieden, auch weil man hier keinerlei zusätzliche Frachtkapazität benötige, da Fracht nicht zum Aufgabenspektrum von Air Astana gehöre.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Historischer Prototyp kommt ins Museum Airbus restauriert erste A320

11.09.2017 - Der erste Airbus A320, Prototyp MSN001, ist bei Airbus in Toulouse wieder in seinen historischen Farben von 1987 lackiert worden. In ihnen soll der wegweisende Zweistrahler im Toulouser Museum … weiter

Österreichischer Luftfahrtzulieferer FACC Größere Gepäckfächer für den Airbus A320

04.09.2017 - Airbus beauftragt FACC mit der Entwicklung und Fertigung von Gepäckablagen und Deckenpaneelen für die Airspace-Kabine die A320-Familie. … weiter

Getriebefan-Mängel noch immer nicht zuverlässig behoben Airbus: A320neo bleibt "herausfordernd"

27.07.2017 - Bei der Vorlage der Halbjahreszahlen hat Airbus eingeräumt, dass die Kinderkrankheiten mit den Getriebefans der A320neo noch nicht komplett ausgeräumt sind. Deshalb steigen die Auslieferungen noch … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF