12.11.2009
FLUG REVUE

Air Berlin sucht wieder PilotenanwärterAir Berlin sucht Flugschüler

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft sucht wieder Bewerber für das Auswahlverfahren der Air Berlin Flight School.

Für das nächste Jahr würden ab sofort zwei Gruppen von jeweils 15 Bewerbern ausgewählt, welche die in Zusammenarbeit von Air Berlin mit der Flugschule TFC Käufer in Essen und Berlin statt findende Ausbildung "vom Fußgänger zum Linienpiloten" nach dem neuesten Multicrew-Standard MPL (A) durchlaufen sollten, teilte Air Berlin heute mit. Kursbeginn sei am 22. Februar 2010 und am 28. Juni 2010. Auch für 2011 und 2012 seien jeweils zwei Kurse geplant, deren Starttermine noch bekannt gegeben würden.

Die Bafög-anerkannte Ausbildung koste die ausgewählten Bewerber einen Eigenanteil von 60000 Euro, wobei es Hilfen bei der Finanzierung gebe. Erfolgreiche Absolventen der Kurse erhielten eine fliegerische Anstellung in der Air Berlin Group.

Voraussetzungen für die Schulung zum Verkehrspiloten seien neben der medizinischen Flugtauglichkeit unter anderem die allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, der Führerschein Klasse B und ein uneingeschränkter Reisepass. Bewerber sollten bei Schulungsbeginn mindestens 19 Jahre alt sein und das 36. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Das komplexe Auswahlverfahren für die ab-initio-Pilotenschulung dauere zwei Tage und werde von der Firma Interpersonal in Hamburg durchgeführt.

Weitere Informationen zu Bewerbung, Auswahlverfahren und Schulungsverlauf gebe es im Internet unter www.airberlin-flightschool.com. Die Bewerbung für die Pilotenschulung erfolge ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular und sei jederzeit möglich.



Weitere interessante Inhalte
Amtsgericht Charlottenburg airberlin-Insolvenzverfahren eröffnet

02.11.2017 - Das Amtsgericht Charlottenburg hat am Mittwoch das Insolvenzverfahren über das Vermögen von airberlin eröffnet. Gläubiger können Forderungen bis zum 1. Februar 2008 anmelden - doch vermutlich gehen … weiter

Flug AB 6210 von München nach Berlin Abschied von airberlin

28.10.2017 - Wie angekündigt hat airberlin am Freitagabend seinen Flugbetrieb eingestellt. Der letzte Linienflug landete kurz vor Mitternacht in Tegel. … weiter

Einigung nach langen Verhandlungen easyJet übernimmt Teil des airberlin-Betriebs in Tegel

28.10.2017 - easyJet hat am Freitag mit Airberlin einen Vertrag über den Erwerb eines Teils des Betriebs am Flughafens Berlin-Tegel geschlossen. Der liegt bei 40 Millionen Euro. … weiter

Zeitfracht und Nayak Bietergemeinschaft übernimmt airberlin technik

26.10.2017 - airberlin und die Bietergemeinschaft Nayak/Zeitfracht haben sich über den Verkauf der Techniksparte von airberlin geeinigt. … weiter

"Rheinische Post" airberlin fordert Schadensersatz von Etihad Airways

24.10.2017 - airberlin kann den Notkredit des Bunds wohl zurückzahlen. Bei ihrem Hauptaktionär Etihad Airways macht airberlin unterdessen Schadensersatz geltend. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA