30.03.2015
FLUG REVUE

Größter Embraer-Betreiber in EuropaAir France KLM erweitert E-Jet-Flotte

Die KLM-Regionaltochter Cityhopper erhält 17 neue E-Jets. Der Auftrag enthält auch Optionen für den Kauf weiterer brasilianischer Regionaljets, die auch bei der Air-France-Tochter HOP! fliegen sollen.

embraer-e175-klm cityhopper-artist

Die Embraer E175 mit neuen Winglets ersetzt bei KLM Cityhopper die Fokker 70. Foto und Copyright: Embraer  

 

KLM Cityhopper erhält 15 E175 und zwei E190 im Wert von 764 Millionen Dollar laut Listenpreisen. Sie ergänzen die 28 E190, die sich bereits bei der KLM-Regionaltochter in Dienst befinden, und ersetzen die restlichen 19 Fokker 70. Die erste zusätzliche E190 soll bis Jahresende übergeben werden. Der Beginn der Auslieferung der E175 ist für das erste Halbjahr 2016 geplant. Die Maschinen entsprechen dem neuen Standard, der mit Hilfe von neuen Flügelspitzen und anderen Verbesserungen einen laut Embraer um 6,4 Prozent niedrigeren Verbrauch als die ursprüngliche Variante aufweist. Mit der Festbestellung wird die Air-France-KLM-Gruppe mit 71 Flugzeugen zum größten E-Jet-Betreiber in Europa. Der Auftrag schließt außerdem Optionen für 17 weitere E-Jets ein, die an Cityhopper oder die Air-France-Tochter HOP! gegen könnten. Letztere fliegt bereits 25 E-Jets. Bis dato konnte Embraer mehr als 1560 Exemplare der E-Jet-Familie an 65 Kunden aus 45 Länder verkaufen.



Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Strategische Zusammenarbeit im Verhältnis 80 zu 20 Boeing und Embraer kooperien

05.07.2018 - Die Flugzeughersteller Boeing und Embraer haben die Absichtserklärung für eine strategische Kooperation unterzeichnet. Dabei bringt Embraer seine Verkehrsflugzeugsparte, mitsamt den gerade erneuerten … weiter

BBJ für König und Regierung Neuer niederländischer Regierungsjet trifft ein

03.05.2018 - Am Mittwoch ist auf dem niederländischen Luftwaffenstützpunkt Woensdrecht fabrikneu der künftige Boeing-Regierungsjet unserer Nachbarn gelandet. … weiter

US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Getriebefan für Embraer E190-E2 Erste Serientriebwerke werden im Februar installiert

01.02.2018 - In der Embraer-Endmontage in São José dos Campos wird die erste E190-E2 auf die Indienststellung bei Widerøe vorbereitet. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg