16.09.2011
FLUG REVUE

Air France KLM: Großaufträge für Airbus und BoeingAir France KLM: Großauftrag für A350-900 und 787-9

Der französisch-niederländische Luftfahrtkonzern hat angekündigt, bei Airbus und Boeing 50 zweistrahlige Langstreckenflugzeuge zu bestellen und weitere 60 Optionen erteilen zu wollen.

Air France A350

Airbus A350XWB im Design von Air France. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Das Air France KLM-Board of Directors habe den Großauftrag, der noch Detailverhandlungen mit beiden Herstellern bedürfe, am 15. September autorisiert, teilte Air France KLM am Freitag mit. Es sei die erste gemeinsame Bestellung von Langstreckenflugzeugen des Unternehmens. Bis zum Jahr 2024 werde der Konzern 73 Langstreckenflugzeuge der nächsten Generation betreiben: 43 Airbus A350-900 und 30 Boeing 787-9. Der Treibstoffverbrauch sinke um 15 Prozent, zudem seien die Flugzeuge leiser und sauberer.

KLM übernehme die erste 787-9 im Jahr 2016, Air France den ersten Airbus A50-900 im Jahr 2018. Später würden beide Airlines beide Muster betreiben. Triebwerke für die 787-9 seien noch nicht ausgewählt worden. Die Wartung übernehme die Wartungstochter Air France Industries KLM Engineering & Maintenance.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Fabrikneuer Dreamliner trägt deutschen Namen Ethiopian tauft ihr 100. Flugzeug "Frankfurt"

14.06.2018 - Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft, hat am 7. Juni ihr 100. Flugzeug in die aktive Flotte aufgenommen. Die Boeing 787-9 wurde nun auf den Namen „Frankfurt“ getauft. … weiter

Für Economy und Business Class WestJet bestellt fast 5000 Recaro-Sitze

13.06.2018 - Die kanadische Fluggesellschaft stattet ihre neuen Boeing 787 und Boeing 737 MAX mit Sitzen des Herstellers aus Schwäbisch Hall aus. … weiter

Patriotische Polen LOT-787 erinnert an Polens Unabhängigkeit

12.06.2018 - Boeing hat den neuesten Dreamliner für die polnische Fluggesellschaft LOT mit einer Sonderlackierung in den Landesfarben geschmückt. Damit soll der Zweistrahler an die Wiedererlangung der polnischen … weiter

Dreamliner-Triebwerke von Rolls-Royce Weitere Trent 1000 von Problemen betroffen

11.06.2018 - Die technischen Schwierigkeiten mit Verdichterschaufeln des Antriebs für die Boeing 787 ziehen weitere Kreise. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete