19.03.2015
FLUG REVUE

Sicherheitsregeln als ChoreografieAir France setzt bei Erklärvideo auf Humor und flotte Musik

Air France hat ein neues Sicherheitsvideo produziert. Auf humorvolle Weise werden den Passagieren darin die Sicherheitvorkehrungen erklärt, vorgeführt als Choreografie von schicken jungen Französinnen.

Air France neues Sicherheitsvideo 2015

Sehr sehenswert ist das neue Sicherheitsvideo an Bord der Air-France-Flüge. © Foto und Copyright: Air France  

 

Die meisten Passagiere nehmen die Sicherheitsvideos, die zu Beginn eines jeden Fluges an Bord des Flugzeugs gezeigt werden, wohl nur noch als unvermeidliche Berieselung wahr. Air France geht mit dem neu produzierten Video einen neuen Weg. Der Kurzfilm besticht durch Humor, flotte Musik und schicke Französinnen, die mit niedlichem Akzent die Sicherheitsvorkehrungen an Bord erklären. Gezeigt werden die Verhaltensweisen, die ein Passagier zu beachten hat, in Form einer mitreißenden Choreografie.  
Gezeigt wird der neue Film ab April auf allen Langstreckenflügen. Auf den Flügen mittlerer Länge soll er nach und nach eingeführt werden. Der Kurzfilm wurde nach Air-France-Angabe in Zusammenarbeit mit der zivilen Luftfahrtbehörde Frankreichs konzipiert. 

Zu sehen ist der Film bei Youtube: www.youtube.com/watch?v=0N3J6fE-0JI&feature=youtu.be 



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

30.01.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Vierstrahlige Rückkehr nach Triebwerksschaden Air France A380 kehrt aus Goose Bay zurück

07.12.2017 - Ein Airbus A380 von Air France ist nach 68 Tagen Standzeit aus Goose Bay in Kanada nach Paris zurückgekehrt. Dort war der Großraumjet nach einem schweren Triebwerksschaden gestrandet. … weiter

Riesen-Premiere für chinesische Werft Air France: Erste A380 zur Wartung in Xiamen eingetroffen

05.12.2017 - Air France hat am Montag ihren ersten Airbus A380 zur Wartung nach Xiamen entsandt. In der dortigen Werft HAECO steht ein großes Wartungsereignis an. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg