25.03.2015
FLUG REVUE

Peking - AucklandAir New Zealand und Air China kooperieren

Air New Zealand und Air China haben Einzelheiten über eine geplante Zusammenarbeit bei Flugdiensten zwischen China und Neuseeland veröffentlicht.

787-9 Air New Zealand Juli 2014

Air New Zealand hat die Boeing 787-9 seit Juli 2014 im Dienst (Foto: Boeing).  

 

Die Zusammenarbeit, vorbehaltlich behördlicher Zulassungen, würde einen täglichen, direkten Flugdienst zwischen Beijing und Auckland einführen. Es würde auch weiterhin Codesharing zwischen der nationalen chinesische Fluggesellschaft und Air New Zealand auf der täglichen Fluglinie Shanghai - Auckland bestehen, auf der ab dem 24. August ausschließlich Boeing 787-9 Dreamliner Flugzeuge eingesetzt werden.

"Durch die Verbindung der chinesischen Hauptstadt mit Neuseeland würden wir Touristen und Geschäftsreisenden zum ersten Mal seit drei Jahren eine einzigartige Anbindung zwischen und innerhalb jedes Heimatmarktes anbieten", sagte der Vorstandsvorsitzende von Air New Zealand Christopher Luxon.



Weitere interessante Inhalte
Boeing 787-9 für Turkish Airlines

22.09.2017 - Turkish Airlines gab am Donnerstagabend die Absicht bekannt, 40 787-9 Dreamliner zu bestellen. Boeing und die türkische Regierung kündigten außerdem die Boeing Turkey National Aerospace Initiative an. … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Airbus A350 statt Boeing 787 Vietnam Airlines setzt erstmals A350 ab Frankfurt ein

01.09.2017 - Ab Januar 2018 fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt mit dem Airbus A350 anstelle der Boeing 787. Die Fluggesellschaft wird Vietnam zehnmal wöchentlich nonstop bedienen. … weiter

Boeing 787-9 Qantas stationiert vier Dreamliner in Brisbane

29.08.2017 - Mitte 2018 soll die erste von vier Boeing 787-9 nach Brisbane an der Nordostküste Australiens kommen. Von dort aus will die Airline auch neue internationale Strecken bedienen. … weiter

Sydney-London Qantas will längsten Direktflug anbieten

25.08.2017 - Die australische Airline fliegt von 2018 an mit einer Boeing 787-9 nonstop von Perth nach London. Doch sie will noch längere Strecken bedienen. Dafür müssen aber erst noch die passenden Flugzeuge … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA