19.08.2009
FLUG REVUE

Air Taxi Europe Linie mit Cessna 404Air Taxi Europe fliegt Hamburg - Erfurt mit Cessna F406 Caravan II

Das Braunschweiger Luftfahrtunternehmen Air Taxi Europe bedient ab 31. August mit Cessna F406 Caravan II die Verbindung Hamburg - Erfurt. Nach Angaben des Flughafens Erfurt gibt es morgens und abends eine Verbindung zwischen den beiden Städten.

Air Taxi Europe Linie mit Cessna 404

Air Taxi Europe fliegt mit der Cessna F406 Caravan II auf der Strecke Hamburg - Erfurt. Foto und Copyright: Flughafen Erfurt / Air Taxi Europe / Mike Dietrich  

 

Die Tickets sollen über Amadeus buchbar sein oder direkt bei Air Taxi Europe. Die Cessna F406 Caravan II ist mit Plätzen für neun Passagiere ausgerüstet.

Die Flüge verkehren Montags bis Freitags im Tagesrand, Abflug in Erfurt morgens 07:25 Uhr, Ankunft Hamburg 08:20, Rückflug Abends 17:35 ab Hamburg, an Erfurt 18:30 Uhr.

Aus Hamburg verkehrt die Maschine ab Hamburg um 08:35 Uhr, Ankunft in Erfurt um 09:30 Uhr, der Abflug ab Erfurt dann 16:25 Uhr, Ankunft Hamburg 17:20 Uhr. Der Nachmittagsflug ab Hamburg am Freitag geht eine Stunde früher.

Air Taxi Europe hat seine Heimatbasis am Flughafen Braunschweig. Das Unternehmen betreibt nach eigenen Angaben sowohl Cessna F406 in seiner Flotte, als auch Diamond DA42.

Zwischen Hamburg und der Hauptstadt Thüringens gab es in der Vergangenheit bereits Linienflüge. Die Reisezeit per Bahn oder Straße nimmt mehrere Stunden in Anspruch.



Weitere interessante Inhalte
Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

13.02.2017 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Hamburg behält eigenen Jet TUIfly schaltet Winterflugplan 2017/2018 frei

27.01.2017 - Die TUIfly GmbH aus Hannover hat ihren Winterflugplan 2017/2018 freigeschaltet. Der ab Sommer 2017 in Hamburg stationierte Jet bleibt demnach auch im dann folgenden Winter fest in Hamburg. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF