11.07.2017
FLUG REVUE

Langer Standardrumpf-Airbus fliegt transatlantischAir Transat: Kanada-Nizza mit der A321LR

Als erster nordamerikanischer Betreiber des Airbus A321LR will Air Transat aus Kanada künftig mit dem Zweistrahler von Montreal nach Nizza fliegen.

Airbus A321LR Air Transat

Air Transat aus Kanada will die A321neo in der Langstreckenausführung A321LR auf Transatlantikstrecken ans Mittelmeer einsetzen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Air Transat werde ab 2019 zehn Flugzeuge der A321neo-Langstreckenversion A321LR erhalten, meldete Airbus am Dienstag. Die Zweistrahler würden über AerCap geleast, so der Hersteller. Mit Zusatztanks im Frachtraum kommt die A321LR auf bis zu 7400 Kilometer Reichweite. Bei Zweiklassenbestuhlung befördert die A321LR bis zu 206 Passagiere, die jeweils drei Gepäckstücke mitführen können. Laut Airbus unterbietet die A321LR die Betriebskosten des nächsten Konkurrenzmusters um 30 Prozent.

"Dieses Flugzeug ist ideal für den nordamerikanischen Markt geeignet und ganz besonders für einen Kunden wie Air Transat", sagte John Leahy, Airbus-Geschäftsführer für Kundenbeziehungen. "Mit der A321LR erhalten die Betreiber ein hocheffizientes und bezahlbares Werkzeug, um ihre Transatlantikrouten zu bedienen. Wir erwarten bald die nächsten nordamerikanischen Kunden." Die 2010 als Programm gestartete A320neo-Familie kommt auf 5100 Bestellungen von über 90 Kunden.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Erweitertes Abkommen zum Macron-Staatsbesuch Airbus erhöht Tianjin-Taktrate

09.01.2018 - Airbus wird die Kooperation mit China ausbauen und in Tianjin künftig sechs A320 pro Monat endmontieren. … weiter

Mehr Sitzplätze Erste A321neo ACF in Hamburg fertig gestellt

05.01.2018 - Airbus hat die Montage der ersten A321neo ACF (Airbus Cabin Flex) an seinem Standort in Hamburg abgeschlossen. Der Erstflug ist in „den kommenden Wochen“ geplant. … weiter

Indigo-Partners bestellen 430 A320neo/A321neo Größter Airbus-Auftrag jetzt fest

29.12.2017 - Nach der Absichtserklärung in Dubai hat Airbus knapp vor Jahresende die Verhandlungen mit Indigo-Partners abgeschlossen und den Rekordverkauf von 430 Flugzeugen der A320-Familie noch für 2017 … weiter

Optionen umgewandelt Pegasus bestellt 25 A321 ACF

21.12.2017 - Die türkische Pegasus Airlines hat einen Auftrag über 25 A321neo ACF (Airbus Cabin Flex Konfiguration) erteilt. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?