13.12.2012
FLUG REVUE

Air Asia bestellt 100 weitere Airbus A320AirAsia bestellt 100 weitere Airbus A320

Airbus hat heute einen Großauftrag der asiatischen Billigfluggesellschaft AirAsia erhalten. Der Carrier bestellte 100 Airbus A320 und stärkte somit seine Position als größter Kunde der A320-Familie.

Wenn AirAsia bestellt, dann lässt sich der in Malaysia beheimatete Low-Cost-Carrier nicht lumpen. AirAsia ist die größte Billigfluggesellschaft Asiens und hat heute die Zahl der von ihr fest bestellten Airbus A320 auf 475 erhöht. Im Beisein des britischen Premierministers David Cameron unterschrieben Group Chief Tan Sri Dr. Tony Fernandes und Airbus-Chef Fabrice Brégier im Airbus-Flügelwerk in Broughton einen Vertrag über die feste Bestellung von 100 A320. Der Auftrag umfasst 64 A320neo sowie 36 A320 der heutigen Generation.

Insgesamt hat AirAsia damit nun 264 A320neo und 211 A320 der heutigen Generation bei Airbus bestellt. Über 100 dieser 475 Flugzeuge sind bereits ausgeliefert. Die Übergabe der 100. A320 an AirAsia fand im Febraur 2012 statt. "AirAsia hat in den letzten Jahren eine der großen Erfolgsgeschichten im Airline-Geschäft geschrieben", lobte Fabrice Brégier seinen Vertragspartner.

"Wir haben drei Goldminen in Malaysia, Thailand und Indonesien sowie ein großes Wachstumspotenzial auf den Philippinen und in Japan. Die zusätzichen Flugzeuge sind Teil unserer Strategie für den Ausbau unseres heute schon ausgedehnten Streckennetzes. Mit neuen Strecken und mehr Flugfrequenzen wollen wir die marktbeherrschende Position von AirAsia insbesondere in Malaysia und Thailand behaupten", präsentierte Dr. Fernandes seine Pläne für die Fluggesellschaft.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/VKT


Weitere interessante Inhalte
Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF