15.09.2015
FLUG REVUE

Airbus A321 mit Sondermarkierungairberlin enthüllt "airdüsseldorf"-Jet

Um die enge Partnerschaft zwischen airberlin und dem Flughafen Düsseldorf zu symbolisieren hat die Fluggesellschaft einen Airbus A321 mit dem Schriftzug "airdüsseldorf" versehen.

airbus-a321-airberlin-airduesseldorf-vorstellung

Vorstellung des Airbus A321 von airberlin mit dem Schriftzug "airdüsseldorf", v.l.n.r.: Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin NRW, Stefan Pichler, CEO airberlin, Thomas Geisel, Oberbürgermeister Düsseldorf und Dr. Ludger Dohm, Sprecher der Geschäftsführung Flughafen Düsseldorf. Foto und Copyright: Andreas Wiese/airberlin  

 

Die Fluggesellschaft airberlin hat im vergangenen Jahr rund 7,1 Millionen Passagiere von und nach Düsseldorf geflogen und bedient 2015 insgesamt mehr als 80 Ziele ab der Landeshauptstadt. Um die Bedeutung der Partnerschaft hervorzuheben hat airberlin am 10. September einen Airbus A321 mit dem Schriftzug "airdüsseldorf" versehen.

Stefan Pichler, CEO von airberlin, sagte bei der Vorstellung: „Dieses Event hier und heute ist ein Bekenntnis zum Standort Düsseldorf. Wir wünschen die weitere Fortsetzung unserer Partnerschaft und erwarten diese Haltung auch vom Flughafen. Die Unterstützung des Flughafens ist die notwendige Grundlage, dass wir unser Drehkreuz hier offensiv weiterentwickeln. Dafür setzen wir auch auf die Unterstützung von Oberbürgermeister Geisel. Wir bedanken uns bei der Ministerpräsidentin des Landes für ihren engagierten Einsatz für den Luftverkehrsstandort Nordrhein-Westfalen.“ Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erklärte: „Wir wollen die Wettbewerbsfähigkeit des Luftverkehrs in Nordrhein-Westfalen stärken und zugleich Belastungen für Mensch und Natur soweit es geht vermeiden. Auch das Flugzeug, das hier steht, ist sparsamer als seine Vorgängermodelle. Genau das ist der Weg, den wir weiter gehen müssen. Ich wünsche Ihnen und uns allen, dass diese Investition hilft, airberlin in eine erfolgreiche Zukunft zu tragen. Ich hoffe, besonders auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass der heutige Tag einen Aufbruch Richtung Zukunft markiert."



Weitere interessante Inhalte
Airbus A321LR Leonardo fertigt erste Rumpfsektion

20.03.2018 - Leonardo hat im italienischen Nola seine erste geänderte Rumpfsektion für den Airbus A321 Long Range fertiggestellt. … weiter

Sommerflugplan Ryanair fliegt ab Tegel und Düsseldorf

27.02.2018 - Die irische Niedrigpreis-Airline Ryanair bietet im Sommer erstmals Flüge von Berlin-Tegel und Düsseldorf an. Das Ziel: Palma de Mallorca. … weiter

Lufhansa-Billigtochter Eurowings baut in Düsseldorf kräftig aus

19.02.2018 - Eurowings stationiert im Sommer rund 40 Flugzeuge in Düsseldorf. Das Flugangebot soll um 30 Prozent aufgestockt werden. … weiter

Nach der airberlin-Pleite Condor wächst auf der Kurz- und Mittelstrecke

09.02.2018 - Die Thomas Cook Group Airlines erhöht vom Sommer an ihre Kapazität um zehn Prozent. Mit einem neuen Luftverkehrsbetreiberzeugnis soll die deutsche Tochter Condor zusätzliche Flugzeuge von Deutschland … weiter

Vallair unterschreibt in Singapur Erstkunde für Airbus A321-Umbaufrachter

07.02.2018 - Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden (EFW) und ST Aerospace haben auf der Luftfahrtmesse in Singapur den ersten Kunden des neuen A321-Umbaufrachters bekannt gegeben: Vallair bestellte zehn zu Frachtern … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All