17.05.2017
FLUG REVUE

LangstreckenflugAirberlin fliegt von Tegel nach Los Angeles

Am Dienstag startete erstmals ein Airbus A330-200 der Airberlin von Berlin nach Los Angeles. Den Langstreckenflug bietet die Airline nun dreimal wöchentlich an.

airberlin A330-200 Landung in Berlin-Tegel

A330-200 von airberlin landet in Berlin-Tegel. Foto und Copyright: Andreas Jackert/airberlin  

 

Geschäftsführer Thomas Winkelmann bezeichnete die neue Destination als „nächsten Schritt bei der strategischen Neuausrichtung der airberlin“. Die Fluggesellschaft befindet sich in einem umfassenden Restrukturierungsprozess. Ziel ist es von einem „defizitären Hybrid-Carrier“ zu einer „fokussierten, kosteneffizienten Netzwerk-Airline“ zu werden.

Verstärkten Wert legt Airberlin auf den Service an Bord. So steht nun auch auf dem Flug nach Los Angeles der Menüservice „airgusto“ in allen Klassen zur Verfügung. Bis 12 Stunden vor Abflug können Passagiere gegen Aufpreis Menüs von Berliner Szenerestaurants für den Verzehr an Bord vorbestellen. In der Business Class sind Full-Flat-Seats mit einer Liegefläche von 180 cm verbaut.

Airberlin bietet im aktuellen Sommerflugplan ab Berlin-Tegel wöchentlich 33 Nonstop-Flüge zu fünf Zielen in den USA an. Schon länger fliegt die Airline New York (JFK), Miami und Chicago an. Neben Los Angeles soll noch im laufenden Monat San Francisco in den Flugplan aufgenommen werden.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Airbus-Spezialtransporter "Power on" für Beluga XL für Ende 2017 geplant

10.10.2017 - In Toulouse entsteht die erste Beluga XL. Derzeit wird unter anderem die Elektrik installiert, die noch dieses Jahr erstmals eingeschaltet werden soll. … weiter

Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter

Gericht ordnet Übernahme der Kosten an Pöbelnder US-Passagier muss Flugumkehr bezahlen

31.08.2017 - Fast 100.000 Dollar soll ein pöbelnder Passagier von Hawaiian Airlines bezahlen, weil sich der Kapitän seinetwegen zu einer teuren Umkehr hatte entschließen müssen. … weiter

Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA