21.03.2016
aero.de

Streckenairberlin streicht Stuttgart - Abu Dhabi

airberlin stellt ihren täglichen A320-Flug von Stuttgart nach Abu Dhabi, dem Drehkreuz ihres Großaktionärs Etihad Airways, zum 31. Mai ein.

Airbus A320 airberlin

Airbus A320 von airberlin. Foto und Copyright: airberlin  

 

"airberlin überarbeitet ihren Flugplan regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Flugzeuge auf den Strecken mit der höchsten Nachfrage zum Einsatz kommen", gab airberlin am Freitag ein wenig unerwartet das Aus für STR - AUH bekannt.

Die Formulierung lässt darauf schließen, dass sich die im Codeshare mit Etihad geflogene Strecke schlicht nicht (mehr) gerechnet hat. Sie war im Dezember 2014 aufgenommen worden.

Für Stuttgart - Abu Dhabi baute airberlin eigens eine A320 in eine Langstrecke-Konfiguration um. Das Flugzeug ist mit 12 Sitzen in der Business Class und 132 Sitzen in der Economy Class ausgestattet.



Weitere interessante Inhalte
Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Neuer Chef rückt vom Drehkreuzkonzept ab Strategiewechsel bei Etihad

04.07.2018 - Etihad Airways hat organisatorische Veränderungen, personelle Neubesetzungen und einen Strategiewechsel angekündigt. Wachstum als Selbstzweck soll es nicht mehr geben. … weiter

EU-Forschungsvorhaben Fraunhofer-Institut will CFK-Bugrad entwickeln

14.06.2018 - Flugzeugräder aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) könnten deutliche Gewichtseinsparungen bringen. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

18.05.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg