26.10.2017
FLUG REVUE

Zeitfracht und NayakBietergemeinschaft übernimmt airberlin technik

airberlin und die Bietergemeinschaft Nayak/Zeitfracht haben sich über den Verkauf der Techniksparte von airberlin geeinigt.

airberlin technik Wartungshangar

airberlin technik geht nach der Insolvenz an ein Bieterkonsortium um das Berliner Logistikunternehmen Zeitfracht und die Wartungsfirma Nayak. Foto und Copyright: Thomas Schuhmacher/airberlin  

 

Die Bietergemeinschaft um das Berliner Logistikunternehmen Zeitfracht und die Wartungsfirma Nayak übernimmt airberlin technik (ABT), wie airberlin am Donnerstag mitteilte. Der Kaufvertrag soll noch diese Woche unterzeichnet werden, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mindestens 300 Mitarbeiter der airberlin-Tochter sollen übernommen werden. Die restlichen 550 Mitarbeiter sollen in einer Transfergesellschaft aufgefangen werden, so airberlin. Die Transfergesellschaft könne aufgrund der Liquiditätssituation der insolventen ABT ohne staatliche Beihilfen oder die Unterstützung Dritter finanziert werden.

Zeitfracht hat bereits die Düsseldorfer airberlin-Tochter Leisure Cargo inklusive der rund 60 Mitarbeiter übernommen, wie airberlin am Dienstag mitteilte.

Am 28. Oktober stellt die insolvente airberlin den eigenwirtschaftlichen Betrieb unter dem IATA-Airline-Code AB ein. Experten rechnen mit einem ruckeligen Flugverkehr im Winter, da Lufthansa erst nach einer Prüfung der airberlin-Übernahme durch die Kartellbehörden die entstehende Lücke von etwa 60.000 Sitzen pro Tag schließen kann.






Weitere interessante Inhalte
Nach der airberlin-Pleite Condor wächst auf der Kurz- und Mittelstrecke

09.02.2018 - Die Thomas Cook Group Airlines erhöht vom Sommer an ihre Kapazität um zehn Prozent. Mit einem neuen Luftverkehrsbetreiberzeugnis soll die deutsche Tochter Condor zusätzliche Flugzeuge von Deutschland … weiter

Neues Insolvenzverfahren in Österreich IAG bleibt an NIKI-Übernahme interessiert

16.01.2018 - Auch nachdem das Insolvenzverfahren der Fluggesellschaft NIKI nun nochmals neu in Österreich abgewickelt wird, hat IAG ihre Kaufabsicht bekräftigt. … weiter

Wackelt die Vueling-Übernahme? Landgericht Berlin: Österreich für NIKI-Insolvenzverfahren zuständig

08.01.2018 - Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass das zunächst in Berlin eröffnete Insolvenzverfahren von NIKI künftig nach österreichischem Recht in Wien stattzufinden habe. … weiter

Auktion Mitte Januar airberlin-Reste unter dem Hammer

05.01.2018 - Das Auktionshaus Dechow versteigert am 15. Januar Memorabilien wie Schokoherzen und Vanity-Sets aus den Beständen von airberlin. … weiter

Verhandlungen abgeschlossen IAG übernimmt NIKI

29.12.2017 - Der British-Airways-Mutterkonzern International Airlines Group hat sich am Freitagabend mit dem Insolvenzverwalter über den Kauf großer Teile von NIKI geeinigt. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt