26.01.2016
FLUG REVUE

Aktion bis 1. Februarairberlin-Tickets zu Kampfpreisen

airberlin lockt Reisende bis zum 1. Februar mit Tickets für Flüge innerhalb Europas ab 49 Euro. Auch andere Ziele sind im Aktionszeitraum günstiger erreichbar.

airberlin Airbus 330-200

airberlin bietet im Winter günstige Flugtickets im "Global Sale". Foto und Copyright: airberlin  

 

Mit der Aktion "Global Sale" wirbt airberlin für günstigere Tickets für Ziele in Europa, USA, Asien und Australien. Buchbar sind die Flüge bis einschließlich 1. Februar.

Von Berlin-Tegel, Düsseldorf und Stuttgart aus können Passagiere nach Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten fliegen, den Hin- und Rückflug gibt es ab ab 449 Euro. Von dort aus sind Weiterflüge mit der airberlin-Partnerfluggesellschaft Etihad Airways nach Australien ab 959 Euro (Hin- und Rückflug) möglich.

Ab 189 Euro gibt es den Hinflug in die USA, unter anderem werden die Flughäfen Chichago, New York und ab Mai auch Boston und San Francisco bedient. Nach Angaben von airberlin sind auch Ziele in der Karibik auf Kuba und in der Dominikanischen Republik im Aktionszeitraum buchbar.

Innerhalb Europas bietet airberlin One-Way-Flüge unter anderem nach Kopenhagen, Rom, Wien oder Mallorca ab 49 Euro an.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Nach der airberlin-Pleite Condor wächst auf der Kurz- und Mittelstrecke

09.02.2018 - Die Thomas Cook Group Airlines erhöht vom Sommer an ihre Kapazität um zehn Prozent. Mit einem neuen Luftverkehrsbetreiberzeugnis soll die deutsche Tochter Condor zusätzliche Flugzeuge von Deutschland … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Neues Insolvenzverfahren in Österreich IAG bleibt an NIKI-Übernahme interessiert

16.01.2018 - Auch nachdem das Insolvenzverfahren der Fluggesellschaft NIKI nun nochmals neu in Österreich abgewickelt wird, hat IAG ihre Kaufabsicht bekräftigt. … weiter

Sicherheit Etihad und Emirates vereinbaren Zusammenarbeit

10.01.2018 - Die Golfairlines und bisher erbitterten Rivalen Emirates und Etihad haben sich auf eine Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen verständigt. Gemeinsam wollen sie Stolpersteine überwinden, die ihnen … weiter

Wackelt die Vueling-Übernahme? Landgericht Berlin: Österreich für NIKI-Insolvenzverfahren zuständig

08.01.2018 - Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass das zunächst in Berlin eröffnete Insolvenzverfahren von NIKI künftig nach österreichischem Recht in Wien stattzufinden habe. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert