26.01.2016
FLUG REVUE

Aktion bis 1. Februarairberlin-Tickets zu Kampfpreisen

airberlin lockt Reisende bis zum 1. Februar mit Tickets für Flüge innerhalb Europas ab 49 Euro. Auch andere Ziele sind im Aktionszeitraum günstiger erreichbar.

airberlin Airbus 330-200

airberlin bietet im Winter günstige Flugtickets im "Global Sale". Foto und Copyright: airberlin  

 

Mit der Aktion "Global Sale" wirbt airberlin für günstigere Tickets für Ziele in Europa, USA, Asien und Australien. Buchbar sind die Flüge bis einschließlich 1. Februar.

Von Berlin-Tegel, Düsseldorf und Stuttgart aus können Passagiere nach Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten fliegen, den Hin- und Rückflug gibt es ab ab 449 Euro. Von dort aus sind Weiterflüge mit der airberlin-Partnerfluggesellschaft Etihad Airways nach Australien ab 959 Euro (Hin- und Rückflug) möglich.

Ab 189 Euro gibt es den Hinflug in die USA, unter anderem werden die Flughäfen Chichago, New York und ab Mai auch Boston und San Francisco bedient. Nach Angaben von airberlin sind auch Ziele in der Karibik auf Kuba und in der Dominikanischen Republik im Aktionszeitraum buchbar.

Innerhalb Europas bietet airberlin One-Way-Flüge unter anderem nach Kopenhagen, Rom, Wien oder Mallorca ab 49 Euro an.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Amtsgericht Charlottenburg airberlin-Insolvenzverfahren eröffnet

02.11.2017 - Das Amtsgericht Charlottenburg hat am Mittwoch das Insolvenzverfahren über das Vermögen von airberlin eröffnet. Gläubiger können Forderungen bis zum 1. Februar 2008 anmelden - doch vermutlich gehen … weiter

Flug AB 6210 von München nach Berlin Abschied von airberlin

28.10.2017 - Wie angekündigt hat airberlin am Freitagabend seinen Flugbetrieb eingestellt. Der letzte Linienflug landete kurz vor Mitternacht in Tegel. … weiter

Einigung nach langen Verhandlungen easyJet übernimmt Teil des airberlin-Betriebs in Tegel

28.10.2017 - easyJet hat am Freitag mit Airberlin einen Vertrag über den Erwerb eines Teils des Betriebs am Flughafens Berlin-Tegel geschlossen. Der liegt bei 40 Millionen Euro. … weiter

Zeitfracht und Nayak Bietergemeinschaft übernimmt airberlin technik

26.10.2017 - airberlin und die Bietergemeinschaft Nayak/Zeitfracht haben sich über den Verkauf der Techniksparte von airberlin geeinigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA