12.09.2016
FLUG REVUE

Neu nach Genf und mehr Flüge nach Zürichairberlin wächst in der Schweiz

Als neues Ziel ab Düsseldorf bietet airberlin ab dem 14. November Genf an. Die Flüge von Düsseldorf nach Zürich werden auf 36 wöchentliche Kurse verdichtet.

A320 airberlin Start

airberlin erweitert ihr Angebot in die Schweiz mit neuen Flügen nach Genf und mehr Flügen nach Zürich. Foto und Copyright: airberlin  

 

Auch ab Berlin verdichte man das Angebot um drei auf 37 wöchentliche Zürich-Flüge, teilte airberlin mit. Unverändert bleibe Wien mit weiterhin 23 wöchentlichen Zürich-Flügen. „Wir setzen konsequent auf den Ausbau unserer Drehkreuze Berlin und Düsseldorf. Die Schweiz ist ein wichtiger Kernmarkt für airberlin", sagte Vorstandschef Stefan Pichler. "Mit der Aufnahme von Genf in unser Netzwerk bieten wir namhaften Unternehmen der Region über Düsseldorf Anschluss an unser internationales Streckennetz. Gleichzeitig ist Genf ein attraktives Ziel für Urlauber aus Nordrheinwestfalen und den Niederlanden.“

Das neue Flugangebot bindet Genf auch an das interkontinentale Streckennetz von airberlin an: Die USA, Abu Dhabi und die Karibik sind mit Umsteigen in Düsseldorf erreichbar. Zusätzlich können Reisende aus Genf via Düsseldorf auch nach Hamburg, Dresden, Stockholm, Kopenhagen und zu touristischen Zielen wie Ponta Delgada auf den Azoren, Keflavik in Island sowie nach Madeira umsteigen.

Unterdessen kündigte airberlin für den Sommer 2017 eine 50-prozentige Erhöhung ihres Langstreckenangbotes in die USA an: Man erhöhe das Angebot von 55 auf 78 Nonstopflüge pro Woche aus Berlin und Düsseldorf. Neu ins Streckennetz der Airline komme dann ab Düsseldorf Orlando. Ab Berlin würden die beiden kalifornischen Destinationen San Francisco und Los Angeles mit drei beziehungsweise vier Flügen pro Woche neu ins Programm aufgenommen.



Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter für A350-Flügelpaare Beluga XL startet zum 50. Testflug

23.10.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der neue Spezialtransporter Beluga XL zu seinem 50. Testflug gestartet. Damit dürfte der überbreite und überdicke Spezialtransporter dem Abschluss seiner Erprobung und … weiter

Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen