12.09.2016
FLUG REVUE

Neu nach Genf und mehr Flüge nach Zürichairberlin wächst in der Schweiz

Als neues Ziel ab Düsseldorf bietet airberlin ab dem 14. November Genf an. Die Flüge von Düsseldorf nach Zürich werden auf 36 wöchentliche Kurse verdichtet.

A320 airberlin Start

airberlin erweitert ihr Angebot in die Schweiz mit neuen Flügen nach Genf und mehr Flügen nach Zürich. Foto und Copyright: airberlin  

 

Auch ab Berlin verdichte man das Angebot um drei auf 37 wöchentliche Zürich-Flüge, teilte airberlin mit. Unverändert bleibe Wien mit weiterhin 23 wöchentlichen Zürich-Flügen. „Wir setzen konsequent auf den Ausbau unserer Drehkreuze Berlin und Düsseldorf. Die Schweiz ist ein wichtiger Kernmarkt für airberlin", sagte Vorstandschef Stefan Pichler. "Mit der Aufnahme von Genf in unser Netzwerk bieten wir namhaften Unternehmen der Region über Düsseldorf Anschluss an unser internationales Streckennetz. Gleichzeitig ist Genf ein attraktives Ziel für Urlauber aus Nordrheinwestfalen und den Niederlanden.“

Das neue Flugangebot bindet Genf auch an das interkontinentale Streckennetz von airberlin an: Die USA, Abu Dhabi und die Karibik sind mit Umsteigen in Düsseldorf erreichbar. Zusätzlich können Reisende aus Genf via Düsseldorf auch nach Hamburg, Dresden, Stockholm, Kopenhagen und zu touristischen Zielen wie Ponta Delgada auf den Azoren, Keflavik in Island sowie nach Madeira umsteigen.

Unterdessen kündigte airberlin für den Sommer 2017 eine 50-prozentige Erhöhung ihres Langstreckenangbotes in die USA an: Man erhöhe das Angebot von 55 auf 78 Nonstopflüge pro Woche aus Berlin und Düsseldorf. Neu ins Streckennetz der Airline komme dann ab Düsseldorf Orlando. Ab Berlin würden die beiden kalifornischen Destinationen San Francisco und Los Angeles mit drei beziehungsweise vier Flügen pro Woche neu ins Programm aufgenommen.



Weitere interessante Inhalte
EU-Forschungsvorhaben Fraunhofer-Institut will CFK-Bugrad entwickeln

14.06.2018 - Flugzeugräder aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) könnten deutliche Gewichtseinsparungen bringen. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

Bodentest mit neun Grad Anstellwinkel Erste Beluga XL nimmt die Nase hoch

13.06.2018 - Nach den Vibrationstests bereitet Airbus die erste Beluga XL mit dem Wiegen, auch bei Schräglage, auf den Erstflug vor. … weiter

Voraussetzung zum Erstflug im Sommer BelugaXL besteht Boden-Vibrationstest

07.06.2018 - In einem Hangar in Toulouse hat die erste BelugaXL ihren Boden-Vibrationstest absolviert. Der Test prüft, ob die Struktur des Flugzeugs, wie vorgeschrieben, Schwingungen dämpft, so dass der … weiter

A330-Triebwerk Trent 700 erreicht 50 Millionen Flugstunden

04.06.2018 - Mehr als 1600 der Rolls-Royce-Triebwerke sind heute weltweit im Dienst. Eingeführt wurde das Trent 700 für die A330 vor mehr als 20 Jahren. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete