10.11.2010
FLUG REVUE

Lufthansa wechselt Triebwerk an Airbus A380Airbus A380: Lufthansa tauscht ein Triebwerk aus

Lufthansa tauscht ein Rolls-Royce Trent-Triebwerk eines ihrer Airbus A380 gegen ein Reservetriebwerk aus. Dieser Schritt habe aber nichts mit dem Zwischenfall bei Qantas zu tun.

Ein Lufthansa-Sprecher bestätigte am Mittwoch auf Anfrage der FLUG REVUE, dass die Airline ein Triebwerk an einem ihrer Airbus A380 austausche. Man habe nach dem Qantas-Zwischenfall, gemäß einer Empfehlung von Rolls-Royce, nochmals alle A380-Triebwerke inspiziert. Dabei sei an einem einzelnen Triebwerk ein "Befund" festgestellt worden. Man wolle dieses Triebwerk nach Absprache mit Rolls-Royce beim Hersteller näher untersuchen lassen und habe es deshalb abgenommen.

Der festgestellte "Befund" habe technisch nichts mit dem bei Qantas aufgetretenen Problem zu tun und auch nicht mit den von Singapore Airlines (SIA) an deren A380 gefundenen Ölspuren. SIA hatte deswegen angekündigt, drei Triebwerke an ihrer A380-Flotte auszutauschen.



Weitere interessante Inhalte
Angekündigter Großauftrag für bis zu 36 Vierstrahler Emirates rettet die A380

18.01.2018 - Mit einem angekündigten Auftrag für 20 Flugzeuge und Optionen für weitere 16 erteilte Emirates am Donnerstag den dringend benötigten Folgeauftrag für die A380. Damit dürfte deren Produktion gesichert … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

18.01.2018 - 343 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

17.01.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Korean Air erlässt neue Regeln Keine Mitnahme von "Smartem Gepäck" mit fest eingebauten Batterien

16.01.2018 - Aus Brandschutzgründen nimmt Korean Air keine "Smarten Koffer" mit fest eingebauten Batterien mehr an Bord mit. Lassen sich die Batterien entfernen, dürfen die Koffer dagegen mitfliegen, ihre … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?