04.04.2016
FLUG REVUE

US-Airlines fliegen gemeinsamAlaska Airlines übernimmt Virgin America

Die Alaska Air Group hat am Montag angekündigt, die Fluggesellschaft Virgin America übernehmen zu wollen.

boeing-737-900er-alaska-airlines-boden

Alaska Airlines wächst durch die Übernahme von Konkurrent Virgin America sprunghaft. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Übernahme führe zwei für Kundenservice und Niedrigpreise bekannte Airlines zusammen, meldete die Alaska Air Group am Montag. Alaska Airlines könne nun ihre Präsenz in Kalifornien erhöhen, sich neue Wachstumsperspektiven erschließen und den Wettbewerb bereichern. Das kombinierte Routennetz beider Partner umfasse 1200 tägliche Abflüge.

Inoffiziell ist von einem geplanten Kaufpreis in Höhe von vier Milliarden Dollar die Rede.

Die Transaktion soll im ersten Jahr abgeschlossen werden und die Umsätze um 27 Prozent auf über sieben Milliarden Dollar erhöhen sowie danach jährlich 225 Millionen Netto-Synergieeffekte erbringen. Das Vielfliegerprogramm Virgin America Elevate soll in das Programm Alaska Airlines Mileage Plan übernommen werden. Das Alaska-Firmenhauptquartier bleibt in Seattle.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Tests von NASA und Alaska Airlines Software soll Zeit und Treibstoff sparen

04.09.2018 - Der Traffic Aware Planner (TAP) der NASA analysiert Echtzeit-Flugdaten und bietet Piloten optimierte Flugrouten. … weiter

Kraftstoffverbrauch: Neue Rangliste veröffentlicht Alaska Airlines weiter effizienteste US-Airline

15.01.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat in einer neuen Studie US-Fluggesellschaften anhand ihrer Treibstoffeffizienz in den Jahren 2015/16 verglichen. … weiter

Codeshare British Airways vernetzt sich mit Alaska Airlines

23.11.2016 - British Airways und Alaska Airlines werden Netzpartner. Ein Codeshare gebe Passagieren Anschluss in Teile des Alaska-Airlines-Netzwerks an der Westküste und nach Hawaii, teilte British Airways mit. … weiter

Go, America! US-Airline-Branche erholt sich

13.07.2016 - Nach jahrelanger Durststrecke fliegen die US-Airlines wieder richtig profitabel. Von der großen Branchenerholung profitieren auch die Flugzeughersteller, das Airline-Personal und die Passagiere. … weiter

US-Luftfahrtkonzern besteht 100 Jahre Alaska 737 mit Boeing-Jubiläumslackierung

06.07.2016 - Alaska Airlines hat ihre jüngste Boeing 737-900ER mit einer Sonderlackierung zum Thema "100 Jahre Boeing" geschmückt. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N