25.02.2013
FLUG REVUE

All Nippon Airways lässt Boeing 787 bis Ende Mai am Boden

Die japanische Airline All Nippon Airways (ANA) lässt ihre Boeing 787 aufgrund der ungeklärten Batterieprobleme bis mindestens Ende am Mai am Boden.

ANA streicht nun für die Monate April und Mai 1.714 Flüge, davon 1.250 Inlandsflüge und 464 internationale Flüge. Seit dem Grounding durch die FAA musste ANA nach eigenen Angaben mehr als 3.600 Flüge annulieren.

All Nippon Airways ist der größte Betreiber der 787 und hat bisher 17 von 66 bestellten Maschinen in Betrieb genommen.

Indes ist für Boeing noch keine Ende des 787 Groundings in Sicht. Letzte Woche präsentierte Boeing der US-Luftfahrtbehörde FAA Lösungsvorschläge für das Problem mit den Batterien, die nun von der FAA analysiert werden.

Bilderstrecke - Batterie des Dreamliners

Bilderstrecke - Boeing 787 Dreamliner

Bilderstrecke - Boeing 787 Betreiber

Boeing 787 Dreamliner - Chronologie der Ereignisse



Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

Möglicher Zweistrahler zwischen 737 und 787 Boeing sucht Triebwerkslieferanten für Projekt NMA

27.06.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing beendet am Mittwoch die Bewerbungsfrist für mögliche Triebwerkslieferanten einer neuen Flugzeugfamilie. Damit könnte der Hersteller sein Projetk "New Middle Market … weiter

Dreamliner-Triebwerke von Rolls-Royce Weitere Trent 1000 von Problemen betroffen

11.06.2018 - Die technischen Schwierigkeiten mit Verdichterschaufeln des Antriebs für die Boeing 787 ziehen weitere Kreise. … weiter

Rolls-Royce Trent 1000 Package C Überarbeitete Verdichterschaufeln sollen bald getestet werden

30.05.2018 - Rolls-Royce arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung der technischen Probleme der Dreamliner-Triebwerke. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf