29.11.2017
FLUG REVUE

Airbus A330 und Boeing 777American bietet Premium Economy auf Deutschland-Flügen

American Airlines ist die erste US-Fluglinie, die Premium Economy auf internationalen Strecken einführt. Deutsche Passagiere profitieren auf Routen von Frankfurt und München.

American Premium Economy 2017

American Airlines führt die Premium Economy Class auch auf Flügen von Frankfurt und München in die USA ein (Foto: American).  

 

Für Flüge nach Philadelphia (ab München und Frankfurt) und Charlotte (ab Frankfurt) wird ein Airbus A330-200 mit 21 Premium Economy-Sitzplätzen eingesetzt. Bei Flügen nach Dallas/Fort Worth (ab FRA) steht eine Boeing 777-200 mit 24 Premium Economy-Sitzplätzen bereit. Letztere Strecke wird bereits seit 15. Dezember mit Premium-Sitzen beflogen, der Rest folgt im Januar beziehungsweise April.

Die Premium Economy-Klasse befindet sich direkt hinter der Business Class und bietet gegenüber der Economy Class ein besseres Angebot. Premium Economy-Kunden erhalten eine bevorzugte Behandlung beim Einsteigen (Priority Boarding).

An Bord warten Premium Economy-Extras wie ein größerer Ledersitz mit 97 cm Sitzabstand, ein umfangreiches Entertainment-System mit gröβeren Touchscreens und Zugang zu einer Vielzahl von Filmen, Fernsehsendungen, Musik und Spielen sowie geräuschdämmende Kopfhörer und ein Pflegeset auf die Reisenden. Zudem erwartet die Passagiere ein erweitertes Speisenangebot mit einer kostenlosen Auswahl an Wein, Bier und Spirituosen.

American Airlines investiert gerade mehr als drei Milliarden US-Dollar in eine umfassende Modernisierung. Diese Investitionen beinhalten unter anderem komplett flache Schlafsitze, WLAN-Zugang auf internationalen Flügen, mehr In-Flight-Unterhaltungsmöglichkeiten und Steckdosen sowie ein neues, modernes Design für Lounges weltweit.



Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Rollout noch ohne Triebwerke Airbus stellt zweite Beluga XL fertig

28.11.2018 - In Toulouse hat am Montag der zweite, neue Spezialtransporter Beluga XL seine Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Frachter in eine Halle auf der Seite der A380-Endmontage geschleppt. … weiter

Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9

21.11.2018 - In Everett ist der Rumpf der ersten fliegenden Boeing 777-9 montiert worden. Mit 77 Metern Länge ist der Großraumzweistrahler das längste Passagierflugzeug, das Boeing je gebaut hat. Die erste 777-9 … weiter

Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner