26.10.2015
FLUG REVUE

Glänzendes QuartalsergebnisAmerican präsentiert erneut Rekord-Quartal

American Airlines hat das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2015 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Nie zuvor in der Firmengeschichte war das Nettoergebnis eines Quartals höher

embraer-e175-american airlines-uebergabe

Die erste Embraer E175 für American Airlines bei der Übergabe in Sao José dos Campos. Foto und Copyright: Embraer  

 

Die amerikanische Fluggesellschaft American Airlines hat am Freitag die Bilanzzahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2015 vorgelegt. Danach hat die Fluglinie ein neues Rekordergbnis erzielt. Nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens wurde ein höherer Nettgewinn erzielt. Bereits das zweite Quartal lief für die Airline hervorrgagend.

Insgesamt hat American Airlines nach den jetzt vorliegenden Zahlen einen nettogewinn von über 1,9 Milliarden Dollar in den vergangenen drei Monaten gemacht. Das ist ein Anstieg von 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der nach GAAP-Regeln ausgewiesene Nettogewinn lag immerhin noch bei 1,7 Milliarden Dollar und damit 80 Prozent höher als im dritten Quartal 2014. "Wir sind extrem zufrieden, dass wir dank der ausgezeichneten Arbeit unseres Teams ein weiteres Quartal mit Rekordgewinnen melden können", sagte American-Geschäftsführer Doug Parker bei der Vorstellung der Zahlen in Dallas im US-Bundesstaat Texas.

Im vergangenen Quartal ist die Fluggesellschaft auch mit ihrer Flottenverjüngung ein ordentliches Stück vorangekommen: Sie übernahm 16 neue Mainline- und 15 neue Regionalverkehrsflugzeuge. Gleichzeitig musterte sie 36 Mainline- und neun Regionalflugzeuge aus, was zu einer spürbaren Reduzierung des Verbrauchs führt.

Als weiteres Highlight des dritten Quartals führt der Bericht den Besuch des Papstes Franzikus an, der innerhalb der Vereinigten Staaten mit einer von American Airlines gecharterten Boeing 777-200 flog.

flugrevue.de/V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Neue Generation des größten Großraum-Twins Boeing baut erste fliegende 777X

10.07.2018 - Im Boeing-Endmontagewerk Everett, nördlich von Seattle, hat die Endmontage der ersten beiden fliegenden Boeing 777X begonnen. Die Zweistrahler mit neuesten Triebwerken und neuen CFK-Flügeln entstehen … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

Erste umgerüstete Boeing 777-200ER fliegt Delta Air Lines modernisiert Kabine

03.07.2018 - Delta Air Lines modernisiert die Kabine seiner Boeing 777-200-Flotte. Die erste Boeing 777-200ER mit erneuerter Innenausstattung flog am 2. Juli 2018 von Detroit nach Peking. … weiter

Boeing-Prototyp flog für Cathay Pacific Erste Boeing 777 kommt ins Museum

12.06.2018 - Die erstgebaute Boeing "Triple Seven" WA001 kommt nach 24 Jahren ins Museum. Das 1994 gebaute Flugzeug gehörte seit dem Jahr 2000 zur Passagierflotte von Cathay Pacific, die es nun dem Museum of … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg