26.10.2015
FLUG REVUE

Glänzendes QuartalsergebnisAmerican präsentiert erneut Rekord-Quartal

American Airlines hat das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2015 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Nie zuvor in der Firmengeschichte war das Nettoergebnis eines Quartals höher

embraer-e175-american airlines-uebergabe

Die erste Embraer E175 für American Airlines bei der Übergabe in Sao José dos Campos. Foto und Copyright: Embraer  

 

Die amerikanische Fluggesellschaft American Airlines hat am Freitag die Bilanzzahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2015 vorgelegt. Danach hat die Fluglinie ein neues Rekordergbnis erzielt. Nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens wurde ein höherer Nettgewinn erzielt. Bereits das zweite Quartal lief für die Airline hervorrgagend.

Insgesamt hat American Airlines nach den jetzt vorliegenden Zahlen einen nettogewinn von über 1,9 Milliarden Dollar in den vergangenen drei Monaten gemacht. Das ist ein Anstieg von 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der nach GAAP-Regeln ausgewiesene Nettogewinn lag immerhin noch bei 1,7 Milliarden Dollar und damit 80 Prozent höher als im dritten Quartal 2014. "Wir sind extrem zufrieden, dass wir dank der ausgezeichneten Arbeit unseres Teams ein weiteres Quartal mit Rekordgewinnen melden können", sagte American-Geschäftsführer Doug Parker bei der Vorstellung der Zahlen in Dallas im US-Bundesstaat Texas.

Im vergangenen Quartal ist die Fluggesellschaft auch mit ihrer Flottenverjüngung ein ordentliches Stück vorangekommen: Sie übernahm 16 neue Mainline- und 15 neue Regionalverkehrsflugzeuge. Gleichzeitig musterte sie 36 Mainline- und neun Regionalflugzeuge aus, was zu einer spürbaren Reduzierung des Verbrauchs führt.

Als weiteres Highlight des dritten Quartals führt der Bericht den Besuch des Papstes Franzikus an, der innerhalb der Vereinigten Staaten mit einer von American Airlines gecharterten Boeing 777-200 flog.

flugrevue.de/V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter

Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen