26.01.2015
FLUG REVUE

Boeing 787-8 in Everett übernommenAmerican übernimmt ersten Dreamliner

US-Branchenriese American Airlines hat am Freitag die erste Boeing 787 übernommen. Der Dreamliner in den neuen Farben des Unternehmens startete von Everett nach Dallas, Fort Worth.

Boeing_787-8_American_Airlines_Auslieferung_Everett

Die erste Boeing 787-8 für American Airlines startete in Everett zum Auslieferungsflug nach Dallas. Foto und Copyright: Boeing  

 

"Die 787 verjüngt unsere Flotte, macht sie moderner und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Kunden genau zu jenen Orten zu bringen, an die sie reisen möchten", sagte American-Vorstandschef Doug Parker. "Wir stecken zwei Milliarden Dollar in die Flottenerneuerung und in die Verbesserung des Kundenkomforts."

American hat 42 Boeing 787 fest bestellt, darunter Flugzeuge der Versionen 787-8 und 787-9. Wegen der überwiegend aus "schwarzem" CFK-Verbundwerkstoff bestehenden Boeing 787 hatte American eigens ihr legendäres Erscheinungsbild mit polierten Aluminiumrümpfen geändert und eine neue Lackierung in metallicgrau mit neuem Flaggenlogo eingeführt.

Wöchentlich sollen ab sofort im Durchschnitt zwei Flugzeuge ausgeliefert werden. Weitere 58 Flugzeuge könnten im Rahmen bereits vereinbarter "Erwerbsrechte" zu bereits ausgehandelten Preisen abgenommen werden. American will die 787 ab dem zweiten Quartal einsetzen und zwar zunächst zwischen ihren US-Inlandsdrehkreuzen, bevor auch internationale Langstrecken beflogen werden.

Mit einem heutigen Flottendurchschnittsalter von 12,3 Jahren hat American bereits die jüngste Flotte der US-Branchenriesen. Im Rahmen des Flottenerneuerungsprogramms werden auf Langstrecken flache Schlafsessel und WiFi eingebaut, die Lounges modernisiert und auch die Boeing 777-200, 767-300, 757-200 und Airbus A319 in den Kabinen renoviert. Die American Airlines Group bietet täglich 6700 Flüge zu 339 Zielen in 54 Staaten an. 



Weitere interessante Inhalte
Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Airlines American findet genug Piloten für die Feiertage

04.12.2017 - Weihnachten ist für American Airlines gerettet. Die Airline hat genug Piloten für das volle Feiertagsprogramm gefunden. … weiter

Airbus A330 und Boeing 777 American bietet Premium Economy auf Deutschland-Flügen

29.11.2017 - American Airlines ist die erste US-Fluglinie, die Premium Economy auf internationalen Strecken einführt. Deutsche Passagiere profitieren auf Routen von Frankfurt und München. … weiter

XXL-Airlines Top 10: Die größten Fluggesellschaften der Welt

23.11.2017 - Die ganz Großen unter den Fluggesellschaften transportieren zig Millionen Passagiere jedes Jahr. Vergleichen kann man die Mega-Airlines anhand der Personenkilometer. … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen