05.10.2016
FLUG REVUE

Erster Preis: Mit der A380 nach HawaiiANA A380 wird nach Malwettbewerb lackiert

Die japanische Fluggesellschaft ANA bereitet sich auf die Übergabe ihrer ersten A380 vor. Die Japaner werden den Riesen vor allem auf der touristischen Route nach Hawaii einsetzen und suchen per Wettbewerb nach der passenden Lackierung.

Airbus A380 ANA Malwettbewerb

Als größte Leinwand der Welt will ANA ihre A380 über den Pazifik schicken und für Flüge zur Ferieninsel Hawaii werben. Foto und Copyright: ANA  

 

Die Lackierung solle vor allem die "Liebe zu Hawaii" zeigen, fordert ANA in den Wettbewerbsregeln. Der Wettbewerb laufe vom 7. Oktober bis zum 30. November. Der Siegerentwurf wird als Vorlage zur Lackierung der ersten ANA A380 dienen. Die ANA A380, "mit über 500 Sitzen", werde ab Frühjahr 2019 nach Hawaii fliegen und die persönliche Lackierung des Gewinners tragen. Die Entscheidung ergeht im Februar 2017.

Als erster Preis winke ein Business-Class-Flug mit ANA von Tokio nach Hawaii und zurück für den Gewinner und eine Begleitperson. Ein Hotelaufenthalt sei aber nicht eingeschlossen. Außerdem vergebe ANA Souvenirs als Anerkennungspreise. 

Die genauen Teilnahmebedingunen auf englisch finden Sie unter folgender Webadresse: 

https://ana-a380contest.jp/en

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

17.01.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Korean Air erlässt neue Regeln Keine Mitnahme von "Smartem Gepäck" mit fest eingebauten Batterien

16.01.2018 - Aus Brandschutzgründen nimmt Korean Air keine "Smarten Koffer" mit fest eingebauten Batterien mehr an Bord mit. Lassen sich die Batterien entfernen, dürfen die Koffer dagegen mitfliegen, ihre … weiter

Show-Nummer Emirates 100. Airbus A380

15.01.2018 - Emirates bricht alle Rekorde und übernahm bereits ihren 100. Airbus A380. Die Riesenflotte wird auch als fliegender Werbe- und Imageträger genutzt. Doch mit einer von Airbus dringend erhofften … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?