02.06.2015
FLUG REVUE

Neue VerbindungANA fliegt nonstop nach Belgien

All Nippon Airways führt im Herbst 2015 eine Nonstop-Verbindung zwischen dem Flughafen Brüssel-Zaventem und Tokio/Narita ein. Neben Frankfurt, Düsseldorf, München, Paris und London ist Brüssel das sechste Ziel der ANA in Europa.

airlines-asien-ana-787 (jpg)

ANA richtet im Herbst eine Direktverbindung zwischen Japan und Belgien ein. Foto und Copyright: Boeing  

 

Mit der Einführung des einzigen Direktflugs zwischen Brüssel und Tokio will  die Fluggesellschaft ihre Markenbekanntheit auf dem europäischen Kontinent weiter stärken. Von der besseren Konnektivität sollen auch die Geschäftsbeziehungen beider Länder profitieren.
Nach der Einführung neuer Flüge zwischen Tokio/Narita und Houston in den USA ab dem 12. Juni sowie zwischen Tokio/Narita und Kuala Lumpur ab dem 1. September dieses Jahres ist Brüssel die dritte neue Flugverbindung in 2015. Ab Herbst bietet ANA eine Nonstop-Verbindung vom stadtnahen Flughafen Brüssel-Zaventem zum Tokioter Airport Narita an; die japanische Fluggesellschaft zählt dabei auch auf die Hilfe ihrer Joint Venture-Partner Lufthansa, Swiss International Airlines, Austrian Airlines und weiterer Star Alliance-Mitglieder, um ihren Passagieren größtmöglichen Reisekomfort zu bieten.
ANA bedient außerhalb Europas insgesamt 50 innerjapanische Ziele und 23 weitere Destinationen in ganz Asien.

Mit der Einführung der neuen Strecke nach Brüssel reagiert die Fluggesellschaft auf die gestiegene Nachfrage im Geschäftsreisesektor. In Belgien sind zahlreiche internationale Organisationen und Unternehmen angesiedelt, darunter auch insgesamt 241 japanische Firmen. 



Weitere interessante Inhalte
Tauziehen um strategische Ausrichtung Streik bei Brussels Airlines

14.05.2018 - Die Piloten der belgischen Lufthansa-Tochter Brussels Airlines streiken am Montag. Sie fordern mehr Gehalt und widersetzen sich der zunehmenden Eingliederung in Eurowings. … weiter

Japanischer Doppelstock-Riese wird als Schildkröte lackiert Erste A380 für ANA wird endmontiert

04.05.2018 - In Toulouse hat Ende April die Endmontage der ersten A380 für ANA begonnen. Die japanische Airline hat drei A380 bestellt, die eine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung erhalten werden. … weiter

Endmontagevorbereitung für japanischen Kunden A380-Sektionen für ANA treffen in Toulouse ein

19.03.2018 - In der Nacht zum Montag hat eine Flotte von sechs LKW-Spezialtransportern Sektionen und Flügel für die erste ANA-A380 nach Toulouse geliefert. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Nachfolger der 777 Boeing 777X: Die Kunden

26.10.2017 - Die Boeing 777X wird mit klappbaren Flügelspitzen ausgerüstet und soll den Airlines auf Langstrecke Treibstoff sparen. Der etwas oberhalb des Airbus A350 angesiedelte Langstreckenjet kann bis jetzt … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg