26.09.2011
FLUG REVUE

ANA rüstet Kabinenbesatzung mit iPad ausANA stattet Kabinencrews mit iPad aus - Ersatz für Papierhandbücher

All Nippon stattet in den kommenden Monaten das gesamte Kabinenpersonal mit iPads aus. Nach Angaben der japanischen Airline erhalten alle 6000 Crew-Mitglieder die tragbaren Geräte.

Der Einsatz der iPads anstelle gedruckter Handbücher macht der Crew jederzeit und überall die neuesten Informationen zugänglich und vermindert die Kosten für Druck und Vertrieb, erklärte ANA.

Die drei Handbücher, die derzeit verwendet werden, wiegen über zwei Kilogramm. Anstatt die traditionellen Handbücher nach jeder Änderung mehrmals pro Jahr neu zu drucken, werden die Informationen auf dem iPad automatisch aktualisiert.

Das neue digitale Handbuch der ANA umfasst Sprachaufzeichnungen, Videos und weitere elektronische Schulungsmaterialien. Etwa 700 Crew-Mitglieder werden das iPad ab Oktober 2011 vorab testen, bevor es im April 2012 großflächig zum Einsatz kommt, hieß es am Montag von All Nippon.



Weitere interessante Inhalte
Japanischer Doppelstock-Riese wird als Schildkröte lackiert Erste A380 für ANA wird endmontiert

04.05.2018 - In Toulouse hat Ende April die Endmontage der ersten A380 für ANA begonnen. Die japanische Airline hat drei A380 bestellt, die eine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung erhalten werden. … weiter

Endmontagevorbereitung für japanischen Kunden A380-Sektionen für ANA treffen in Toulouse ein

19.03.2018 - In der Nacht zum Montag hat eine Flotte von sechs LKW-Spezialtransportern Sektionen und Flügel für die erste ANA-A380 nach Toulouse geliefert. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Nachfolger der 777 Boeing 777X: Die Kunden

26.10.2017 - Die Boeing 777X wird mit klappbaren Flügelspitzen ausgerüstet und soll den Airlines auf Langstrecke Treibstoff sparen. Der etwas oberhalb des Airbus A350 angesiedelte Langstreckenjet kann bis jetzt … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete