01.10.2010
FLUG REVUE

ANA Boeing 787-9ANA wandelt Teil ihrer 787-Bestellung von 787-8 auf 787-9

All Nippon Airways (ANA) wandelt einen Teil ihrer Bestellung für die Boeing 787 in das größere Modell 787-9 um.

Zweiter Prototyp 787 Start

Start des zweiten Boeing 787 Prototypen in Everett - bereits im Design von Startkunde ANA. Foto und Copyright: Boeing Media  

 

Bislang hatte der Erstkunde nach eigenen Angaben ausschließlich Boeing 787-8 in Auftrag gegeben. Nach der Änderung erhält ANA jetzt insgesamt 40 Boeing 787-8 und 15 größere Boeing 787-9.

Die Boeing 787-9 kann mit einem längeren Rumpf sowohl für Kurz-, Mittel- und Langstrecken eingesetzt werden. Mit dem längeren Modell deckt ANA den erwarteten Bedarf an einem 400-sitzigen Flugzeug für den Inlandsverkehr, hieß es aus Tokio. Durch zwei Ausführungen der Boeing 787 mit unterschiedlicher Sitzplatzkapazität will die Airline nach eigenen Angaben die Flexibilität bei der Einsatzplanung ihrer Flotte erhöhen.

Nach mehreren Verschiebungen des Liefertermins erwartet ANA nun das erste Flugzeug im Laufe des ersten Quartals 2011.



Weitere interessante Inhalte
Nachfolger der 777 Boeing 777X: Die Kunden

26.10.2017 - Die Boeing 777X wird mit klappbaren Flügelspitzen ausgerüstet und soll den Airlines auf Langstrecke Treibstoff sparen. Der etwas oberhalb des Airbus A350 angesiedelte Langstreckenjet kann bis jetzt … weiter

Boeing 787-9 für Turkish Airlines

22.09.2017 - Turkish Airlines gab am Donnerstagabend die Absicht bekannt, 40 787-9 Dreamliner zu bestellen. Boeing und die türkische Regierung kündigten außerdem die Boeing Turkey National Aerospace Initiative an. … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Airbus A350 statt Boeing 787 Vietnam Airlines setzt erstmals A350 ab Frankfurt ein

01.09.2017 - Ab Januar 2018 fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt mit dem Airbus A350 anstelle der Boeing 787. Die Fluggesellschaft wird Vietnam zehnmal wöchentlich nonstop bedienen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA