08.11.2017
FLUG REVUE

Ukrainische Spezialfrachter bringen schweres GerätAntonov Airlines fliegt Hilfsgüter in die Karibik

Die ukrainische Fluggesellschaft Antonov Airlines hat mit ihren An-124 rund 2000 Tonnen Hilfsgüter in die karibischen Wirbelsturmgebiete transportiert.

Antonow An-124 Antonov Airlines

Antonov Airlines hat mit ihren An-124 rund 2000 Tonnen Hilfsgüter in die Wirbelsturmgebiete der Karibik transportiert. Foto und Copyright: Antonov Airlines  

 

Ihre "Ruslan" hätten die humanitären Hilfsgüter bei 29 Flügen im September und Oktober in das Katastrophengebiet gebracht, meldete die Tochtergesellschaft des Flugzeugbauers Antonow, Antonov Airlines. 26 Flüge hätten Hilfsgüter aus den kontinentalen USA nach Puerto Rico transportiert, drei weitere Flüge Hilfsgüter aus Europa in das französische Überseegebiet Guadeloupe. Als Frachtgut seien Generatoren für Kraftwerke, Baumaschinen und humanitäre Hilfsgüter eingeflogen worden. Die Gesamtmenge habe bei 2000 Tonnen Fracht gelegen. Nach den Wirbelstürmen Irma und Maria war es in weiten Teilen der Karibik zu schweren Überschwemmungen und Schäden an Gebäuden und der Infrastruktur gekommen.

Die 1989 gegründete Antonov Airlines aus Kiew betreibt mittlerweile eine Flotte von sieben vierstrahligen Antonow An-124-100 "Ruslan", eine sechsstrahlige An-225 "Mriya", eine viermotorige An-22 "Antei" sowie zwei An-12, eine An-26 und eine An-74T. Die robusten Transporter steuern 800 Flughäfen und Landepisten weltweit an und befördern einzelne Lasten von bis zu 247 Tonnen Masse. Antonov Airlines darf auf Grund besonderer Verkehrsrechte für US-Unternehmen sogar innerhalb der USA fliegen. Außerdem übernimmt das Unternehmen für 18 Mitgliedsstaaten der NATO und EU Schwerlastransporte.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

23.08.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Transport des Testtriebwerks GE9X fliegt Antonow An-124

10.07.2018 - Das größte Triebwerk der Welt, das GE9X, ist nach Testflügen von Victorville in Kalifornien nach Peebles, Ohio zurückgekehrt - im Bauch einer An-124. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

06.06.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Ost-Riesen Antonows größte Frachtflugzeuge

20.12.2017 - Schwerste Lasten und schlechteste Pisten? Wenn es beim eiligen Frachttransport in Krisengebiete ums Ganze geht, springen Spezialairlines aus der Ukraine und Russland mit ihren Antonow-Frachtern ein. … weiter

Riesen-Reparatur in Kanada An-124 liefert A380-Triebwerk nach Goose Bay

24.11.2017 - Ein Ende September in Goose Bay gestrandeter Airbus A380 von Air France wird mit einem per Antonow angelieferten Austauschtriebwerk wieder flott gemacht, um zur eigentlichen Reparatur nach Europa … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N