08.11.2017
FLUG REVUE

Ukrainische Spezialfrachter bringen schweres GerätAntonov Airlines fliegt Hilfsgüter in die Karibik

Die ukrainische Fluggesellschaft Antonov Airlines hat mit ihren An-124 rund 2000 Tonnen Hilfsgüter in die karibischen Wirbelsturmgebiete transportiert.

Antonow An-124 Antonov Airlines

Antonov Airlines hat mit ihren An-124 rund 2000 Tonnen Hilfsgüter in die Wirbelsturmgebiete der Karibik transportiert. Foto und Copyright: Antonov Airlines  

 

Ihre "Ruslan" hätten die humanitären Hilfsgüter bei 29 Flügen im September und Oktober in das Katastrophengebiet gebracht, meldete die Tochtergesellschaft des Flugzeugbauers Antonow, Antonov Airlines. 26 Flüge hätten Hilfsgüter aus den kontinentalen USA nach Puerto Rico transportiert, drei weitere Flüge Hilfsgüter aus Europa in das französische Überseegebiet Guadeloupe. Als Frachtgut seien Generatoren für Kraftwerke, Baumaschinen und humanitäre Hilfsgüter eingeflogen worden. Die Gesamtmenge habe bei 2000 Tonnen Fracht gelegen. Nach den Wirbelstürmen Irma und Maria war es in weiten Teilen der Karibik zu schweren Überschwemmungen und Schäden an Gebäuden und der Infrastruktur gekommen.

Die 1989 gegründete Antonov Airlines aus Kiew betreibt mittlerweile eine Flotte von sieben vierstrahligen Antonow An-124-100 "Ruslan", eine sechsstrahlige An-225 "Mriya", eine viermotorige An-22 "Antei" sowie zwei An-12, eine An-26 und eine An-74T. Die robusten Transporter steuern 800 Flughäfen und Landepisten weltweit an und befördern einzelne Lasten von bis zu 247 Tonnen Masse. Antonov Airlines darf auf Grund besonderer Verkehrsrechte für US-Unternehmen sogar innerhalb der USA fliegen. Außerdem übernimmt das Unternehmen für 18 Mitgliedsstaaten der NATO und EU Schwerlastransporte.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Historischer Lufthansa-Passagierjet Zwei Frachtflugzeuge bringen die "Landshut" nach Friedrichshafen

22.09.2017 - Die ehemalige Boeing 737-200 "Landshut" kommt am Samstag in Friedrichshafen an. Das durch seine Entführung 1977 bekannt gewordene Flugzeug stand zuvor jahrelang im brasilianischen Fortaleza und soll … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

07.09.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

US-Delegation besucht Ukraine Antonow will AN-70 mit US-Triebwerken umbauen

05.07.2017 - Beim Besuch von US-Abgeordneten in der Ukraine hat Antonow vorgeschlagen, die Antonow AN-70 als Kooperationsprojekt mit amerikanischen Strahltriebwerken zur "AN-77" umzubauen. … weiter

Reaktion auf verheerende Waldbrände Antonow An-124-100 transportiert Feuerwehr-Helikopter nach Chile

15.03.2017 - Zur Bekämpfung der Waldbrände in Chile transportierte die russische Frachtfluggesellschaft Wolga-Dnepr Airlines, mehrere Feuerwehr-Helikopter vom US-Amerikanischen Atlanta nach Santiago. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA