19.02.2015
FLUG REVUE

Erster Airbus-Widebody für IsraelARKIA kauft A330-900neo

ARKIA Israeli Airlines hat eine Absichtserklärung über den Kauf von bis zu vier A330-900neo unterschrieben. Damit ist die Fluggesellschaft der erste Kunde für dieses Muster im Nahen Osten und der erste Käufer eines Langstreckenflugzeugs von Airbus in Israel.

airbus-a330neo-arkia-artist

ARKIA Israeli Airlines hat bis zu vier Airbus A330-900neo bestellt. Grafik und Copyright: Airbus  

 

ARKIA betreibt derzeit eine reine Kurz- und Mittelstreckenflotte. Die größten Muster sind zwei Boeing 757-300. Dies soll sich mit dem Kauf von bis zu vier Airbus A330-900neo ändern, mit denen die Fluglinie "höchst wettbewerbsfähige" Langstrecken-Routen von und nach Israel anbieten will. Damit konnte der europäische Flugzeugbauer erstmals auch Langstreckenflugzeuge an einen Kunden in Israel verkaufen. Die Airline hatte zuvor bereits vier Exemplare der Boeing 787-9 und vier Airbus A321neo bestellt. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Neuer Großraum-Zweistrahler für TAP Erste Kunden-A330neo fliegt

15.05.2018 - Das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation A330neo ist in Toulouse zum Erstflug gestartet. Der Jet mit der Werknummer 1819 ist für TAP aus Portugal bestimmt. … weiter

Betten statt Frachtcontainern Airbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

10.04.2018 - Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann. … weiter

Airbus Erste A330neo für TAP lackiert

05.03.2018 - Airbus hat in Toulouse die Lackierung der ersten beiden für TAP Air Portugal bestimmten A330neo abgeschlossen. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt